SV Roland Belgern e.V.
- Handball -

Spielberichte

Aktuelle Spielberichte:

Spielbericht vom 03.02.2020
 

Gastgeber waren ein Tick cleverer(Autor: SG)

TuS LEIPZIG-MOCKAU - SV ROLAND BELGERN I 28 : 26 (11:14)

Die erste Rolandstädter Vertretung kassierte ebenso eine vermeidbare Niederlage. Zwar ist Mockau ein ganz harter Brocken, aber hier war trotz personeller Probleme der Belgeraner durchaus mehr möglich.
Bis zur achten Minute verlief die Partie ausgeglichen (3:3), ehe die Gäste das Zepter übernahmen. Eine sichere, solide Deckungsarbeit schuf die Grundlage für ein schnelles Umkehrspiel. So führten die Rolandstädter nach 14 Minuten mit 7:3 Toren und hielten den Vorsprung bis zur 18.Minute. Insbesondere N.Illmer und M.Blüthgen trieben die Mannschaft immer wieder an, warfen herrliche Tore. Danach gab es einen kleinen Einbruch, was die Gastgeber sofort zu nutzen wussten (8:9 – 22.min). Doch die Gäste berappelten sich wieder und zogen noch einmal auf 11:8 davon (24.min). Diese Drei-Tore-Führung hielt bis zur Pause.
Auch nach dem Wechsel lief zunächst alles für die Rolandstädter (18:15 – 35.min). Eine Zeitstrafe gegen sie brachte die Mockauer ins Spiel zurück, nach 40 Minuten glichen diese wieder aus (18:18). Dies war gleichzeitig die entscheidende Phase im Spiel, denn die Gastgeber spielten nun befreiter auf und nutzten die Schwächen bei den Rolandstädtern konsequent aus. So konnten sie bis zur 45.Minute auf 22:19 davonziehen. Zwei Tore von M.Blüthgen in den nächsten zwei Minuten und es stand nur noch 22:21 für Mockau. Die Rolandstädter ließen nicht nach, kämpften verbissen. Es entwickelte sich ein spannendes Match. Nach 52 Minuten glichen die Belgerner zum 24:24 aus. Doch für ein Happy End sollte es dennoch nicht reichen. Die Hausherren spielten den Tick cleverer und hatten vielleicht auch ein Quäntchen mehr Glück, gewannen knapp mit 28:26 die Partie. Ein Blick auf die aktuelle Tabelle verrät, dass es bis zum 6. Platz recht eng zugeht. Die nächsten Wochen versprechen viel Spannung!

Belgern spielte mit:
Tor:C.Weinert
Feld: O.Tondok, C.Richter (4), R.Müller, P.Rosner (3), N.Illmer (5), Thi.Haase (2), E.Kunze (1),
A.Vogel (6/2), M.Blüthgen (5)


alle anzeigen


Verwandte Themen: