SV Roland Belgern e.V.
- Handball -

Spielberichte

Aktuelle Spielberichte:

Spielbericht vom 27.10.2019
 

Da war durchaus mehr möglich(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - HV GLESIEN 26 : 26 (12:13)

Im Nachholespiel konnten die Rolandstädter ein schwer erkämpftes Unentschieden verbuchen. Nach dem Spielverlauf bedeutet es aber einen Punktverlust, welchen man bei etwas mehr Konzentration in der Abwehrarbeit hätte vermeiden können. Die Zweite schaffte es einfach nicht, einen stabilen Deckungsverband über die gesamte Spielzei... (weiterlesen)


Spielbericht vom 02.10.2019
 

Diese Niederlage war so nicht verdient(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I - TuS LEIPZIG-MOCKAU 32 : 39 (14:21)

Belgerns Handballer mussten am Samstag ihre erste Niederlage einstecken. Gegen einen zweifellos sehr starken Gegner von Leipzig-Mockau gab es am Ende ein deutliches 32:39. Diese Niederlage hatte sicher mehrere Gründe, aber es wäre sicher interessant gewesen, den Spielausgang zu vergleichen, wenn die Schiedsrichter beide Mannschaften mit... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.09.2019
 

Kurzes Blackout kostete ein besseres Ergebnis(Autor: SG)

BSC VICTORIA NAUNHOF II - SV ROLAND BELGERN II 44 : 36 (21:22)

Der Saisonauftakt ging wie im vergangenen Jahr daneben. In Naunhof kosteten sieben schwache Minuten einen Teilerfolg. Auch wenn die Niederlage am Ende zu hoch ausfiel, können die Rolandstädter stolz auf ihre Leistung sein. Mit insgesamt sieben Spielern hielten sie die Partie lange offen, am Ende war es wahrscheinlich eine Kraftfra... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.09.2019
 

Unentschieden wurde schwer erkämpft(Autor: SG)

SG LVB LEIPZIG IV - SV ROLAND BELGERN I 25 : 25 (11:11)

Vom Auswärtsspiel in der kleinen Arena in Leipzig brachte die erste Rolandstädter Mannschaft ein sehr schwer erkämpftes Unentschieden mit nach Hause. Trainer F.Tondok war am Ende zufrieden, denn die Leipziger stellten sich als abgezocktes, ausgepufftes Team dar. Zudem musste er mit Ringsleben, Müller, Klengler, Rosner und M.Haase ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 15.09.2019
 

Die beste Leistung seit Jahren(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I - HV BÖHLEN III 41 : 22 (21:11)

Der Saisonstart zu Hause hätte nicht besser verlaufen können. Mit diesem Kantersieg wurden die jungen Böhlener regelrecht aus der Halle gefegt. Vor allem in der ersten Halbzeit setzten die Rolandstädter die Vorgaben ihres Trainers fast vollständig um, brauchten nur eine kurze Anlaufzeit, um ins Rollen zu kommen. Die Gä... (weiterlesen)


Spielbericht vom 10.09.2019
 

Starker Saisonauftakt (Autor: SG)

BORNAER HV 09 II - SV ROLAND BELGERN I 25 : 34 (14:13)

Nach der gelungenen Feier zum 95jährigen Jubiläum startete am vergangenen Samstag die neue Handballsaison für die Rolandstädter. Auch in diesem Jahr werden sie mit zwei Mannschaften in die Spielzeit gehen. Die erste Mannschaft spielt in der Kreisliga und die zweite Vertretung in der Kreisklasse, wo sie sich auf spannende Derbys gege... (weiterlesen)


Spielbericht vom 10.06.2019
 

50.Pfingstturnier war voller Erfolg(Autor: SG)

50.PFINGSTTURNIER im KLEINFELDHANBALL in BELGERN

Auch die 50.Auflage des traditionellen Turniers auf dem Kleinfeld im Belgeraner Döhner anlässlich des Pfingstfestes war eine rundum gelungene Veranstaltung. Zwar beteiligten sich nur vier Mannschaften – die Mannschaft von Bad Liebenwerda war nicht erschienen – ,aber dies brachte dem sportlichen Wettbewerb keinen Nachteil. Kurzerhand wurde der Turniermodu... (weiterlesen)


Spielbericht vom 29.04.2019
 

Gekämpft und trotzdem nichts zu holen(Autor: SG)

SV REGIS-BREITINGEN I - SV ROLAND BELGERN I 32 : 24 (15:14)

Eigentlich ging es in dieser Partie um die goldene Ananas. Die Gastgeber hatten den Aufstieg in der Tasche, während für die Belgeraner maximal noch der 4.Platz möglich gewesen wäre. Dennoch zeigten beide Mannschaften ein gefälliges Spiel und es entwickelte sich ein bissiges, hart umkämpftes Match. Die Hausherren gewann... (weiterlesen)


Spielbericht vom 29.04.2019
 

Sieg nach wechselvollem Spielverlauf(Autor: SG)

SV REGIS-BREITINGEN II - SV ROLAND BELGERN II 29 : 34 (11:16)

Die zweite Rolandstädter Handballmannschaft holte im letzten Pflichtspiel noch einen Auswärtssieg und belegt damit einen hervorragenden 3.Platz in der Endabrechnung. Obwohl zahlreiche Spieler ersetzt werden mussten, konnten sie nach einem sehr wechselvollen Spielverlauf die zwei Punkte mit nach Hause nehmen.
Die Anfangsphase der Par... (weiterlesen)


Spielbericht vom 08.04.2019
 

Nicht eingeplante Niederlage(Autor: SG)

SG ZSCHORTAU - SV ROLAND BELGERN I 32 : 21 (17:11)

Trainer F.Tondok war bei diesem Auswärtsspiel nicht zu beneiden. Mit A.Vogel, Tho.Haase, M.Eichler und L.Bunde fehlten gleich vier wichtige Spieler, welche eben nicht so einfach zu ersetzen sind. Zudem fand die Mannschaft nach guter Anfangsphase einfach nicht ins Spiel, vor allem kein Mittel gegen den besten Zschortauer (D.Kassner), welcher die Rol... (weiterlesen)


Spielbericht vom 08.04.2019
 

Unentschieden kurz vor Schluss gerettet(Autor: SG)

LSV SÜD-WEST II - SV ROLAND BELGERN II 26 : 26 (12:13)

Nach sehr wechselheinemaften, spannenden Spielverlauf retteten die Rolandstädter wenigstens das Unentschieden. J.Brandt traf Sekunden vor dem Abpfiff und damit bleiben die Belgeraner auf dem 3.Tabellenplatz.
Dieses Auswärtsspiel war nichts für schwache Nerven. Trainer Große musste etliche Spieler ersetzen, war froh, da... (weiterlesen)


Spielbericht vom 31.03.2019
 

Heimnimbus gewahrt(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - TSG 1861 TAUCHA II 33 : 21 (16:9)

Im letzten Heimspiel der Saison konnte die zweite Rolandstädter Vertretung einen souveränen Heimsieg einfahren und wahrt damit gleichzeitig ihre Chance auf den 2.Tabellenplatz. Gleichzeitig konnte sie damit die klare Hinspielniederlage gegen die Tauchaer wettmachen. Obwohl die angesetzten Schieris nicht anreisten, gab es für das eing... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.03.2019
 

Es lief nicht viel Zusammen(Autor: SG)

SG Germania Zwenkau II - SV Roland Belgern I 26 : 20 (16:8)

Beim schweren Auswärtsspiel in Zwenkau musste Trainer Tondok auf fünf wichtige Feldspieler verzichten, diese Hypothek erwies sich als spielentscheidend. Zwar half aus der Zweiten J.Brandt mit aus, aber kaum ein Feldspieler erreichte am Sonntagnachmittag in Zwenkau Normalform. Mit Abstrichen ist Tho.Haase zu nennen, welcher sich kämp... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.03.2019
 

Famoses Spiel unserer 2.Mannschaft(Autor: SG)

HBL MILTITZ 2011 - SV ROLAND BELGERN II 19 : 45 (8:24)

Mit einem mulmigen Gefühl ging es für die zweite Mannschaft am Sonntagnachmittag nach Leipzig. Nur sieben Spieler fanden sich in der Halle ein, das hieß, kein Wechselspieler stand zur Verfügung. Trainer Große(zog notgedrungen ein Trikot an) ahnte daher nichts Gutes, hatte seine Mannschaft im vorigen Jahr mit wesentlich ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.03.2019
 

Wichtiger Auswärtssieg bringt 3.Tabellenplatz(Autor: SG)

BSG CHEMIE LEIPZIG - SV ROLAND BELGERN I 19 : 28 (9:11)

Die erste Vertretung des SV Roland musste am Sonntagvormittag bei der BSG Chemie antreten und war durch den knappen Hinspielsieg (30:29) gewarnt. Mit einer starken mannschaftlichen Gesamtleistung und einer deutlichen Steigerung in der zweiten Halbzeit gelang in Leipzig jedoch ein beachtlicher Erfolg. Grundlage waren ein starker N.Illmer im Tor und e... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.03.2019
 

Herausragende Einstellung und Leistung(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - HV BÖHLEN III 28 : 24 (12:12)

Was für ein Spiel lieferte die zweite Rolandstädter Vertretung gegen den souveränen Spitzenreiter ab! Obwohl Trainer Große auf einige Spieler verzichten musste, zeigte die Mannschaft einen herausragenden Kampfgeist, eine super Einstellung, ging förmlich über ihre Grenzen hinaus. Vielleicht hatten die jungen Böhl... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.03.2019
 

Einstellung der Bornaer nötigt Respekt ab(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I - BORNAER HV 09 II 44 : 10 (22:3)

Dieser klare Sieg sollte nicht überbewertet werden, denn die Gäste aus Borna stellten keinen wirklichen Gegner dar. Mit nur fünf! Spielern angereist, hatten sie nie eine reelle Chance. Dass sie überhaupt mit solch einer Besetzung angetreten sind, nötig allergrößten Respekt ab. Zudem versuchten sie über die gesa... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.02.2019
 

Fehlerquote insgesamt zu groß(Autor: SG)

ROTER STERN LEIPZIG - SV ROLAND BELGERN II 27 : 23 (12:11)

Um die Sonntagabend Spiele (Anwurf:17.00 Uhr) in Leipzig ist Trainer Große wahrlich nicht zu beneiden. Zu viele seiner Spieler sind zu dieser Zeit nicht mehr verfügbar, da sie meist schon wieder zur Arbeit, Lehre, Studium usw. unterwegs sind. Hinzu kamen Verletzte und Spieler, welche aus anderen Gründen abgesagt haben. Umso mehr i... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.02.2019
 

Fast eine Halbzeit in Unterzahl gespielt(Autor: SG)

SG MoGoNo LEIPZIG II - SV ROLAND BELGERN I 32 : 36 (11:15)

In einem sehr „denkwürdigen“ Spiel holten sich die Belgeraner zwei wichtige Punkte und nur das zählt am Ende. Fast eine Halbzeit lang mussten diese in Unterzahl (13 Zeitstrafen) spielen; während die Gastgeber noch sechs Siebenmeter erhielten, gab es für Belgern keinen. Die beiden Schiedsrichter pfiffen wahrlich nicht fü... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.02.2019
 

Was war in der 1.Halbzeit los?(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I - TSG MARKKLEEBERG I 22 : 30 (7:18)

Der Start in die Rückrunde ging für die erste Rolandstädter Mannschaft völlig in die Hose. Gegen einen hoch motivierten Gegner aus Markkleeberg zeigte sie vor allem in der ersten Halbzeit eine unterirdische Leistung, keiner rief sein wahres Leistungsvermögen ab. Nach knapp 15 Minuten lag man 2:13 hinten, sodass die Partie eigen... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.02.2019
 

G.Weimann und J.Brandt nicht zu stoppen(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - TSG MARKKLEEBERG II 42 : 16 (20:6)

Nach der Niederlage der Vorwoche konnten die Rolandstädter im Heimspiel gegen den Tabellenletzten einen deutlichen Sieg einfahren. Dieser Erfolg darf aber nicht überbewertet werden, denn die Gäste traten nur mit sieben Spielern in Belgern an, hatten so keine reelle Chance auf ein besseres Ergebnis. Die jungen Wilden der zweiten Belger... (weiterlesen)


Spielbericht vom 28.01.2019
 

Schlechter Rückrundenstart(Autor: SG )

BSC VICTORIA NAUNHOF II - SV ROLAND BELGERN II 39 : 31 (22:17)

Der Start ins neue Sportlerjahr ist der zweiten Rolandstädter Mannschaft total misslungen. Im Rückspiel gegen die Naunhofer gab es eine empfindliche Niederlage, welche sich die Mannschaft zum größten Teil selbst zuzuschreiben hat. Kaum ein Spieler zeigte sein wahres Leistungsvermögen, zudem wirkte die Truppe von Traine... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.12.2018
 

Das war knapp, aber die zwei Punkte zählen(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I - BSG CHEMIE LEIPZIG 30 : 29 (16:13)

Weitaus spannender machte die erste Rolandstädter Vertretung ihr Spiel gegen den Tabellenvorletzten. Obwohl si mehrfach klar mit 7 Toren führte, gab es am Ende nur einen ganz knappen Sieg. Dabei hatte Trainer Tondok bis auf L.Bunde alle Spieler zur Verfügung, während die Chemiker gerade mit sieben Spielern angereist waren. Doch... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.12.2018
 

Trainer am Ende sehr zufrieden(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - HBL MILTITZ 2011 31 : 26 (14:13)

Die zweite Rolandstädter Mannschaft musste zwar auf ein paar Stammspieler verzichten, dennoch hatte Trainer Große ein schlagkräftiges Team zur Verfügung. Da die Miltitzer mit ihrem gefährlichsten und zugleich enorm schnellen Spieler antraten, wurde vor Beginn die Taktik vorgegeben. Keine Manndeckung, schnelles Heraustreten ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 02.12.2018
 

Kein Sieg für Feinschmecker(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - SV REGIS-BREITINGEN II 25 : 21 (12:11)

Das war ein schwer erkämpfter, „dreckiger“ Sieg für die zweite Mannschaft der Rolandstädter. Diese fand in der ersten Halbzeit nur sehr schwer in die Partie, trieb ihren Trainer fast zur Weißglut. Am Ende stehen die zwei Punkte und das ist auch das Positive.
Belgerns Trainer Große musste wieder auf einem gro... (weiterlesen)


Spielbericht vom 02.12.2018
 

Spitzenreiter war einfach cleverer(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I - SV REGIS-BREITINGEN I 33 : 35 (12:16)

Es war das erwartete Spitzenspiel mit dem besseren Ende für den weiterhin ungeschlagenen Spitzenreiter aus Regis-Breitingen. Sicher wäre ein Unentschieden gerecht gewesen, doch die Gäste erwiesen sich als clevere Mannschaft, welche über die größere Durchschlagskraft im Angriff verfügte. Die Hausherren konnten ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.11.2018
 

In der zweiten Halbzeit zum Spiel gefunden(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I - SG ZSCHORTAU 28 : 21 (12:12)

Weitaus mehr Widerstand musste die erste Belgeraner Mannschaft gegen den starken Absteiger aus Zschortau brechen. Erst in den zweiten 30 Minuten konnte sie entscheidende Akzente setzten, während sich der Gast mit vielen Disziplinlosigkeiten selbst schwächte.
Die erste Halbzeit verlief ausgeglichen und sehr spannend. Dabei waren die Gäs... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.11.2018
 

Die jungen Wilden waren nicht zu bremsen(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - LSV SÜDWEST II 31 : 22 (16:8)

Die zweite Rolandstädter Vertretung hat die klare Niederlage gegen Taucha gut weggesteckt und einen ungefährdeten Heimsieg eingefahren. Trainer Große hatte dieses Mal wesentlich mehr Alternativen auf der Wechselbank, insbesondere die jungen Wilden erwiesen sich als Matchwinner.
Die ersten Minuten verliefen zäh, beide Man... (weiterlesen)


Spielbericht vom 12.11.2018
 

Auswärtsschwäche bestätigt sich(Autor: SG)

HC LEIPZIGER CITY - SV ROLAND BELGERN I 32 : 30 (14:11)

Die erste Rolandstädter Vertretung konnte nicht ganz an die Leistung der Vorwoche anknüpfen und kassierte gegen den Aufsteiger die zweite Saisonniederlage. Wieder einmal konnte sie dabei nicht über ihren Schatten springen und rief auswärts zum wiederholten Mal nicht ihr wahres Leistungsvermögen ab. Zudem fehlten wieder eini... (weiterlesen)


Spielbericht vom 12.11.2018
 

Rumpfteam konnte nicht entscheidend gegenhalten(Autor: SG)

TSG 1861 TAUCHA II - SV ROLAND BELGERN II 32 : 16 ( 16:6)

Im Spiel zwischen den beiden befreundeten Mannschaften gab es dieses Mal nichts zu holen für die Rolandstädter. Die klare Niederlage war Ausdruck der vorhandenen Verhältnisse und diese sprachen gegen die Belgeraner.
Die Anwurfzeit (Sonntagabend auswärts 18:00Uhr) erwies sich – wie bereits vor einigen Wochen beim Auswär... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.11.2018
 

Mannschaftliche Geschlossenheit bringt Sieg über schweren Gegner(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I - SG GERMANIA ZWENKAU II 31 : 26 (17:11)

Es war das erwartet schwere Heimspiel für die erste Rolandstädter Mannschaft. Gegen ein sehr schwer zu bespielendes Zwenkauer Team mussten die Belgeraner lange kämpfen, ehe der Sieg in Sack und Tüten war. Die Zwenkauer erwiesen sich als total ausgebuffte und clevere Mannschaft, welche nie aufgab und jede Chance eiskalt nutzte.... (weiterlesen)


Spielbericht vom 09.10.2018
 

Pokalaus gegen einen starken Gegner(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN - HV BÖHLEN II 21 : 29 (9:17)

Das Pokalabenteuer ist für die Rolandstädter Handballer zu Ende. Obwohl man sich Hoffnung machte und Trainer Tondok über eine volle Bank verfügte, konnte auch dem Gegner aus Böhlen nicht entscheidend Paroli bieten. Dieser trat ebenfalls mit voller Kapelle in Belgern an und zerstörte schon in der ersten Halbzeit mit seiner d... (weiterlesen)


Spielbericht vom 24.09.2018
 

Die Gohliser waren kein Gradmesser(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I - SG MoGoNo LEIPZIG II 47 : 14 (24:7)

Die erste Rolandstädter Vertretung feierte im ersten Heimspiel der Saison einen Kantersieg, welcher nicht überbewertet werden sollte. Die Gohliser waren nur mit sechs Feldspielern in Belgern erschienen und hatten keine Chance. Dennoch muss man der Mannschaft großen Respekt zollen, da sie nie aufgab und es den Rolandstädtern nic... (weiterlesen)


Spielbericht vom 24.09.2018
 

Unentschieden nach spannender Schlussphase(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - ROTER STERN LEIPZIG 20 : 20 (7:7)

Die zweite Rolandstädter Mannschaft konnte nicht ganz an die Leistung der Vorwoche anknüpfen. Vor allem im Angriff blieb zu vieles Stückwerk, statt einem miteinander, gab es zu viele Einzelaktionen. Die Gäste aus Leipzig demonstrierten, warum sie bisher ungeschlagen sind, erwiesen sich als unangenehmer, zäher Gegner.
D... (weiterlesen)


Spielbericht vom 17.09.2018
 

Im Angriffswirbel des Gastgebers untergegangen(Autor: SG)

TSV MARKKLEEBERG I - SV ROLAND BELGERN I 34 :20 (15:9)

Belgerns erste Mannschaft zeigte wieder einmal ihr typisches Auswärtsgesicht. Fertigt man den Gegner zu Hause kurz und trocken ab, geht es in der Fremde nicht so locker zu, erreicht kaum ein Spieler seine Normalform. Zudem fehlten wieder wichtige Spieler (C.Richter, A.Vogel, L.Bunde, M.Haase,O.Tondok), sodass die Alternativen auf der Bank ü... (weiterlesen)


Spielbericht vom 17.09.2018
 

Klasse Einstellung bringt knappen Erfolg (Autor: SG)

TSV MARKKLEEBERG II - SV ROLAND BELGERN II 22 : 23 (12:14)

Mit einer fantastischen kämpferischen Einstellung holten die Rolandstädter einen tollen Auswärtssieg. Dabei waren die personellen Voraussetzungen alles andere als positiv. Auf sage und schreibe 10 Spieler musste Trainer Große verzichten. Zum Glück halfen N.Illmer (Tor) und Thilo Haase aus der ersten Vertretung aus und erwies... (weiterlesen)


Spielbericht vom 10.09.2018
 

Gelungene Rehabilitation(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - BSC VICTORIA NAUNHOF II 42 : 21 (22:9)

Die Gäste aus Naunhof bleiben für die Rolandstädter weiterhin ein dankbarer Gegner. Das erste Heimspiel der neuen Saison nutzten diese, um sich für die blamable Leistung der Vorwoche (in Böhlen) zu rehabilitieren. Die Naunhofer kamen als Aufbauhelfer gerade recht und mussten ihren großen personellen Besetzungsprob... (weiterlesen)


Spielbericht vom 02.09.2018
 

Der Auftakt ging völlig daneben(Autor: SG)

HV Böhlen III - SV Roland Belgern II 48 : 28 (18:13)

Die Belgeraner waren froh, als endlich der Schlusspfiff ertönte und diese Partie vorbei war. Gegen den hoch motivierten und dynamisch total überlegenen Gastgeber gerieten sie in der zweiten Halbzeit voll unter die Räder und kassierten eine heftige Klatsche.
Dabei waren die personellen Voraussetzungen nicht schlecht, obwohl kein... (weiterlesen)


Spielbericht vom 02.09.2018
 

Toller Auftaktsieg nach sehr gutem Spiel(Autor: SG)

Bornaer HV II - SV Roland Belgern I 19 : 31 (9:17)

Die erste Rolandstädter Vertretung startete trotz einiger personeller Besetzungsprobleme (es fehlten: Brode, Bunde, C.Richter, Müller, Tondok) mit einem ganz starken Auswärtssieg in die neue Saison. Gab es im letzten Jahr noch eine deutliche Niederlage in Borna, drehte man dieses Mal den Spieß um, ließ dem Gastgeber nicht de... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.08.2018
 

Toller Sieg nach guter Spielleistung(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN - VfB TORGAU 25 : 21 (13:7)

Eine gut gefüllte Halle sorgte für eine tolle Stimmung bei dem Pokalknüller zwischen den beiden Erzrivalen aus der Roland- und Kreisstadt. Dabei gelang dem Underdog aus Belgern die große Überraschung und er kam verdient eine Runde weiter. Da die angesetzten Schiedsrichter nicht erschienen waren, leiteten die Sportfreunde C.Kanitz (V... (weiterlesen)


Spielbericht vom 22.04.2018
 

Ein rundum gelungener Saisonabschluss(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - TSG 1861 Taucha II 24 : 17 (12:5)

Besser hätte es zum Abschluss der Saison nicht laufen können. Eine tolle mannschaftliche Leistung, welche einen souveränen Sieg bescherte, eine gute, zufriedene Kulisse und für die anschließende Abschlussfeier hervorragendes Wetter. Es hat eben alles gepasst.
Die Rolandstädter wollten sich unbedingt mit einem Sie... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.04.2018
 

Niederlage gegen Tabellenletzten nicht eingeplant(Autor: SG)

HBL Miltitz 2011 – SV Roland Belgern II 36 : 28 (17:15)

Die zweite Rolandstädter Mannschaft musste beim Schlusslicht der Tabelle eine empfindliche und zudem deutliche Niederlage einstecken. Trainer Große hatte im Vorfeld gewarnt, denn die letzten Ergebnisse der Miltitzer waren beachtlich. Leider konnte die Mannschaft die Vorgaben nur bedingt umsetzen und geriet nach guter, hoffnungsvoller Anfangs... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.04.2018
 

Zwenkauer ließen in Schlussphase nichts anbrennen(Autor: SG)

SG Germania Zwenkau – SV Roland Belgern I 34 : 27 (14:14)

Die erste Vertretung kam nicht so richtig in die Partie und lief im letzten Pflichtspiel der Saison von Beginn an einem Rückstand hinterher. Erst in der 8.Minute gelang der erste Treffer, da hatten die Gastgeber bereits fünfmal eingenetzt. Trainer Tondok nahm frühzeitig eine Auszeit, stellte seine Spieler neu ein. Diese setzten die Vor... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.03.2018
 

Spitzenreiter ließ sich nicht überraschen(Autor: SG)

SV Roland Belgern I - SG LVB IV 22 : 30 (15:16)

Die erste Rolandstädter Mannschaft wollte natürlich im letzten Heimspiel der Saison ihre Siegesserie fortsetzen und hatte mit fast voller Kapelle auch die personellen Voraussetzungen dazu. Doch mit den Leipzigern kam der Spitzenreiter, welcher seiner Favoritenrolle am Ende gerecht wurde. Somit gab es die erste Heimniederlage, die am Ende zwar zu hoch ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.03.2018
 

Kantersieg bringt 5.Tabellenplatz(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - TuS Leipzig-Mockau II 45 : 21 (23:10)

Die Rolandstädter nutzten die personelle Schwäche des Gegners und fuhren einen souveränen Start-Ziel-Sieg ein. Gegen völlig überforderte Mockauer konnten sie dabei den höchsten Saisonerfolg landen, welcher den 5.Tabellenplatz brachte. Damit setzten sie ihre starken Rückrundenleistungen fort und haben den viert... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.03.2018
 

Belgeraner ließen nichts anbrennen(Autor: SG)

SV Roland Belgern I - SV Regis-Breitingen I 35 : 22 (18:13)

Ein wahres Feuerwerk brannten die jungen Wilden von Trainer Tondok im zweiten Spiel des Tages in der Belgeraner Stadthalle ab. Eine gute personelle Besetzung führte zu einer homogen mannschaftlichen Geschlossenheit, welche in der Lage war, diese starke Leistung abzurufen. Dies mussten die Regiser von Beginn an erkennen, gaben sich insbeson... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.03.2018
 

Den Gästen in der zweiten Halbzeit den Zahn gezogen(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - SV Regis-Breitingen II 29 : 25 (16:14)

Nach dem Derbysieg in der Vorwoche konnten auch die Regiser in die Schranken verwiesen werden. Die Rolandstädter zeigten einmal mehr, dass sie momentan einen guten Lauf haben und sich mehr und mehr ihrer Vorjahresform nähern.
Dabei starteten sie sehr unkonzentriert in dieses Heimspiel, brauchten ca.20 Minuten, um zu ihrem Rhyth... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.02.2018
 

Nur vier Gegentore in zweiter Halbzeit zugelassen(Autor: SG )

SV Roland Belgern I - BSG Chemie Leipzig 26 : 12 (11:8)

Die erste Rolandstädter Vertretung wollte natürlich - angespornt von der Leistung der „Zweiten“ - ebenfalls einen Sieg einfahren. Gegen den Tabellenvorletzten und mit starker Besetzung sollte dies ein Selbstläufer sein. Doch in der ersten Halbzeit lief nicht viel zusammen. Erst mit einer deutlichen Leistungssteigerung im zweiten Spie... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.02.2018
 

Mannschaftliche Geschlossenheit brachte den Derbysieg(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - VfB Torgau II 25 : 21 (12:11)

Wow! Was für ein tolles Kreisderby zwischen den Erzrivalen! Eine tolle Kulisse (knapp 200 Zuschauer) und ein spannender Spielverlauf sorgten für eine sehr gute Stimmung in der Belgeraner Stadthalle. Dabei blieb es trotz aller Rivalität relativ fair, obwohl um jeden Ball hart gekämpft wurde.
Die Hausherren zeigten sich von Beginn a... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.02.2018
 

Wichtiger Auswärtserfolg durch tollen Tormann(Autor: SG)

BSC Victoria Naunhof II - SV Roland Belgern II 22 : 23 (9:13)

Von ihrem Auswärtsspiel in Naunhof brachte die zweite Rolandstädter Mannschaft einen wichtigen Erfolg mit nach Hause. Gegen einen hochmotivierten Gastgeber - der in der Vorwoche immerhin den Ligakrösus vom HC Leipziger City souverän bezwungen hatte - konnten die Belgeraner dank einer tollen Abwehrarbeit mit einem famosen... (weiterlesen)


Spielbericht vom 28.01.2018
 

Zwei Punkte vom grünen Tisch(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - SV Leipzig-Ost

Da die Leipziger diese Partie im Vorfeld aus Spielermangel absagen mussten, bekamen die Belgeraner die Punkte zugesprochen. Wir hätten zwar lieber gespielt, aber es ist auch schwer einen neuen Termin zu finden.


Spielbericht vom 28.01.2018
 

Gegner in der zweiten Halbzeit abgefertigt(Autor: SG)

SV Roland Belgern I - SG MoGoNo II 31 : 18 (14:11)

Dritter Sieg im vierten Heimspiel, dazu ein Unentschieden – die Rolandstädter bleiben zu Hause weiter ungeschlagen. Dazu gab es endlich mal wieder einen überzeugenden Sieg, welcher in der zweiten Halbzeit mit einer deutlichen Leistungssteigerung in der Abwehrarbeit sichergestellt wurde. Zudem hatte Trainer Tondok eine volle Auswechselbank, was ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 22.01.2018
 

"Rumpftruppe" brachte die Punkte mit(Autor: SG)

SV Turbine Leipzig II - SV Roland Belgern I 21 : 28 (12:11)

Trotz des letzten Endes souverän herausgespielten Auswärtssieges ist Trainer F.Tondok von der ersten Rolandstädter Mannschaft nicht zu beneiden. Woche für Woche muss er auf zahlreiche Spieler verzichten und hat bisher noch in keinem Pflichtspiel seine Wunschsieben zur Verfügung gehabt. Auch in Leipzig fehlte wieder ein k... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.01.2018
 

Dem Spitzenreiter war nicht beizukommen(Autor: SG)

HC Leipziger City - SV Roland Belgern II 32 : 22 (18:10)

Die zweite Rolandstädter Mannschaft fuhr ohne große Illusion zum schweren Auswärtsspiel beim Spitzenreiter und absoluten Ligakrösus nach Leipzig. Dass Trainer Große nur sieben Feldspieler zur Verfügung standen, erschwerte die Aufgabe und die klare Niederlage ist dementsprechend einzuordnen. Trotzdem enttäuschten ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 14.01.2018
 

Start-Ziel-Sieg nach toller Leistung(Autor: SG)

SV Roland Belgern I - Bornaer HV 09 II 31 :26 (15:10)

Belgern I holte gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn einen ungefährdeten Sieg und verschafft sich somit Luft nach unten. Die begeisterten Zuschauer sahen eine hart umkämpfte, aber jederzeit faire Partie, welche eindeutig von den Hausherren bestimmt wurde. Nur einmal ließen diese einen Ausgleich (1:1) zu, führten ansonsten durch... (weiterlesen)


Spielbericht vom 14.01.2018
 

Der Sieg war sehr schwer erkämpft(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - LSV Südwest II 27 : 21 (13:13)

Auf diesen Sieg mussten die Belgeraner Handballer lange warten. Endlich belohnten sie sich einmal für ihre couragierte Spielweise. Zwar lief auch in dieser Partie nicht alles rund, aber die Mannschaft kämpfte und rackerte bis zum Schlusspfiff. Als spielentscheidend sollten sich die Einsätze von A.Haase (stabilisierte die Deckung) u... (weiterlesen)


Spielbericht vom 09.01.2018
 

Die Rolandstädter in Böhlen chancenlos(Autor: SG)

HV Böhlen II - SV Roland Belgern I 34 : 19 (15:7)

Konnten die Belgeraner im Hinspiel dem Favoriten noch ein Unentschieden (27:27) abknöpfen, waren sie in Böhlen ohne Chance. Nur in den ersten 10 Minuten gab es von Seiten der Rolandstädter etwas Gegenwehr, hielten sie Anschluss (5:4), danach brach es über sie hinein. Vor allem die beiden Böhlener Außenspieler vernascht... (weiterlesen)


Spielbericht vom 09.01.2018
 

Erste Halbzeit gab Anlass zur Hoffnung auf einen Sieg(Autor: SG)

Roter Stern Leipzig 99 - SV Roland Belgern II 28 : 18 (11:10)

Eine Halbzeit lang konnten sich die Rolandstädter Hoffnungen machen, mit einem Sieg ins neue Sportjahr zu starten. Doch ein totaler Leistungsabfall in den zweiten 30 Minuten machte dieses zarte Pflänzchen zunichte.
Die Belgeraner begannen furios. Aus einer sicheren Deckung spielten sie konsequent und zielstrebig nach vorn. Dabei wu... (weiterlesen)


Spielbericht vom 27.11.2017
 

Es ist zum Verzweifeln(Autor: SG)

TSG 1861 Taucha II - SV Roland Belgern II 26 : 25 (14:10)

Wieder einmal belohnten sich die Rolandstädter für einen couragierten Auftritt im Auswärtsspiel bei den befreundeten Tauchaern nicht. Niedergeschlagen verließen sie nach der knappen Pleite das Hallenparkett, in dem Bewusstsein – hier war mehr möglich. Die Gastgeber waren dagegen heilfroh, dass sie diese zwar hart umk&au... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.11.2017
 

Mit großer Leidenschaft den Sieg noch geholt(Autor: SG)

SV Roland Belgern I - SG Germania Zwenkau 28 : 24 (11:12)

Ein ganz anderes Spiel sahen die Zuschauer im Anschluss. Die erste Mannschaft konnte trotz großer Personalnot einen ganz wichtigen Sieg einfahren. Mit einem unbändigen Willen und enormen Einsatz rang sie in der Schlussphase einen schweren Gegner nieder.
Die zahlreichen Zuschauer waren total aus dem Häuschen und feierten ihre Mann... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.11.2017
 

Endlich mal wieder ein Erfolgserlebnis(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - HBL Miltitz 2011 20 : 15 (12:9)

Na, also. Die Belgeraner können doch noch gewinnen. Auch wenn man über den Spielverlauf hinweggehen könnte, am Ende stehen die zwei Punkte und das ist wichtig.
Trainer Große hatte volle Kapelle und stellte seine Mannen vor dem Spiel auf Sieg ein.
Diese wollten auch, aber es war letzten Endes ein sehr zähes Ringen und... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.11.2017
 

Diese Klatsche schnellstens abhaken(Autor: SG)

SG LVB Leipzig IV - SV Roland Belgern I 39 : 22 (21:7)

Belgerns schweres Auswärtsspiel endete mit einem Fiasko. Mit der erneut dünnen Personaldecke war beim hohen Favoriten nichts zu holen. Dieser zeigte seine ganze Cleverness und Routine, ließ den Rolandstädtern absolut keine Chance.
Die Belgeraner hatten nur bis zur 10.Minute Tuchfühlung und Zugriff auf die Partie (5:3 f... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.11.2017
 

Die "Zweite" belohnt sich wieder nicht(Autor: SG)

TuS Leipzig-Mockau II - SV Roland Belgern II 31 : 26 (15:15)

So klar wie es der Endstand aussagt, war der Spielverlauf zwischen beiden Mannschaften eigentlich nicht. Die Gäste vom SV Roland hatten durchaus die Möglichkeit etwas zählbares mitzunehmen, belohnten ihren couragierten Auftritt aber nicht. So gingen sie nach dem Schlusspfiff mit hängenden Köpfen in die Kabine, wohl wisse... (weiterlesen)


Spielbericht vom 31.10.2017
 

Kann die Zweite nicht mehr gewinnen?(Autor: SG)

SV Regis-Breitingen II - SV Roland Belgern II 22 : 21 (13:11)

Kann die zweite Rolandstädter Vertretung nicht mehr gewinnen? Auch in dieser Auswärtspartie wäre ein doppelter Punktgewinn durchaus möglich gewesen. Leider wechselten – wie so oft - im Spielverlauf Licht und Schatten, sodass ein besseres Ergebnis nicht erreicht werden konnte.
Die Belgeraner fanden sehr gut in diese Partie h... (weiterlesen)


Spielbericht vom 31.10.2017
 

Regis zeigt die Grenzen auf(Autor: SG)

SV Regis-Breitingen I - SV Roland Belgern I 35 : 26 (18:8)

Es gibt Tage, an denen nichts klappt und gelingt. Die Rolandstädter erwischten so einen gebrauchten Tag in Regis und mussten eine deftige Klatsche einstecken. Dabei waren sie personell besser besetzt als in der Vorwoche, doch in dieser Auswärtspartie lief es einfach nicht zusammen.
Nicht einmal lagen sie in Führung, mussten stets... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.10.2017
 

Erste Derbyniederlage seit 2013(Autor: SG)

VfB Torgau II - SV Roland Belgern II 27 : 24 (15:11)

Im Derby zeigten sich die momentanen Leistungen beider Teams ganz deutlich. Während die Hausherren mit stolzgeschwellter Brust und drei Siegen im Rücken aufliefen, konnten die Rolandstädter in diesem Spieljahr ihr Leistungsvermögen noch nicht abrufen.
Eine gut gefüllte Wasserturmhalle mit ausgelassener Stimmung sorgte wenigs... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.10.2017
 

Mit toller Moral und enormen Kampfgeist zum Sieg(Autor: SG)

BSG Chemie Leipzig - SV Roland Belgern 26 : 29 (15:11)

Trainer F.Tondok hatte vor diesem Auswärtsspiel einige Hiobsbotschaften zu verkraften. Nachdem sich mit L.Bunde, M.Haase, T.Brode und M.Hobeck vier wichtige Feldspieler abgemeldet hatten, musste kurz vor der Abfahrt in Belgern auch noch auf Tormann N.Illmer (krank) verzichtet werden. So standen am Sonntagmorgen nur sieben Spieler zur Verfü... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.09.2017
 

Niederlage trotz ansteigender Form(Autor: SG)

SV Leipzig-Ost - SV Roland Belgern II 29 : 26 (16:14)

Die Rumpftruppe vom SVR II schlug sich im Auswärtsspiel mehr als achtbar und hatte sogar mehrfach die Chance auf etwas Zählbares. Die Leipziger fuhren dagegen ihren 4.Sieg im 4.Spiel ein und bleiben Spitzengruppe der Tabelle.
Das Spiel begann ohne großes Abtasten, beide Mannschaften schenkten sich nichts. Bis zur 10.Minute lagen dab... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.09.2017
 

Auswärtssieg in den letzten Minuten erkämpft(Autor: SG)

SG Motor Gohlis Nord II - SV Roland Belgern I 22 : 23 (14:12)

Trotz der ungewohnten Anwurfzeit (19.00 Uhr) brachten die Belgeraner einen knappen, sehr schwer erkämpften Auswärtssieg mit nach Hause. Dieser Erfolg wurde erst in den Schlussminuten eingetütet und zeigt, dass die Moral der Truppe von F.Tondok sehr gut ist.
Die Partie war von der ersten Minute an heiß umkämpf... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.09.2017
 

Der erste Sieg in der neuen Spielklasse(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I - SV TURBINE LEIPZIG II 23 : 18 (12:10)

Großer Jubel bei den Belgeranern nach dem Abpfiff. Gerade eben hatte die Mannschaft den ersten Sieg in der neuen Spielklasse unter Dach und Fach gebracht. Die Zuschauer sahen ein gutes und sehr spannendes Spiel, in welchem sich am Ende jugendlicher Elan und Dynamik (Belgern) gegen Weisheit und dem Spielwitz der „Oldies“ (Turbine) durchs... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.09.2017
 

Keine Chance gegen diesen HCLC(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - HC LEIPZIGER CITY 18 : 31 (7:15)

Gegen diese Leipziger Mannschaft standen die Rolandstädter von Anfang an auf verlorenem Posten und bekamen - auch in dieser Höhe - verdient ihre Grenzen aufgezeigt. Die Heimniederlage wäre auch mit voller Kapelle, Trainer Große fehlten fünf Spieler, nicht zu verhindern gewesen. Vielleicht aber die Höhe der Niederlage.... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.09.2017
 

Schlechte Wurfleistungen kostete besseres Ergebnis(Autor: SG)

BORNAER HV II – SV ROLAND BELGERN I 30 : 20 (14:13)

Erstes Auswärtsspiel in der neuen Spielklasse – erste klare Niederlage. Das ist erst einmal der Fakt. In Wirklichkeit haben die Rolandstädter über weite Strecken mit- bzw.dagegengehalten, um am Ende unterzugehen. Wieder fehlten wichtige Leistungsträger, sodass es kaum Wechselalternativen gab. Gleichzeitig mussten die Belgeraner erkenne... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.09.2017
 

Diese Niederlage musste nicht sein(Autor: SG)

LSV SÜDWEST II – SV ROLAND BELGERN II 24 : 16 (9:9)

Im Auswärtsspiel gab es eine in dieser Art und Weise nicht erwartete Niederlage für die zweite Rolandstädter Mannschaft. Vom Spielverlauf ähnlich dem Spiel der eigenen Ersten am Vortag, aber tortzdem noch unverständlicher. Die Gastgeber vom LSV II zeigten vor allem in den zweiten 30 Minuten, wie man clever agiert und mit welc... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.09.2017
 

Gerechtes Unentschieden(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I - HV BÖHLEN II 27 : 27 (15:14)

Die erste Rolandstädter Vertretung erkämpfte nach einem sehr spannenden, abwechslungsreichen Spielverlauf ein Unentschieden und musste erkennen, dass es in der höheren Klasse anders zur Sache geht. Trainer F.Tondok war am Ende zufrieden, denn mit C.Richter, L.Bunde, M.Haase und P.Rosner hatten ihm wichtige, eigentlich unersetzliche ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.09.2017
 

Klarer Sieg gegen Liganeuling(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - ROTER STERN LEIPZIG 99 26 : 11 (15:6)

Belgerns zweite Mannschaft startete mit einem klaren Sieg gegen den Liganeuling von Roter Stern Leipzig in die neue Saison. Der Heimerfolg war nie gefährdet, aber es brauchte seine Zeit, bis er in Sack und Tüten war. Die Leipziger spielten munter mit und werden mit zunehmender Spielpraxis sicher noch stärker werden. Dieses Mal... (weiterlesen)


Spielbericht vom 27.08.2017
 

Leistungssteigerung konnte Niederlage nicht abwenden(Autor: SG)

LEIPZIG-POKAL

SV ROLAND BELGERN - BORNAER HV 09 21 : 26 (8:16)

Das hatten sich die Belgeraner ganz anders vorgestellt! Leider gelang es ihnen nicht, den favorisierten Bornaern ein Bein zu stellen, was ein Ausscheiden in der 1.Runde des Pokalwettbewerbes zur Folge hat. Dabei waren es nur schwache 15 Anfangsminuten, welche den Klassenunterschied deutlich darstellten, ansonsten konnten die R... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.04.2017
 

Die Zweite hatte keine Chance(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - SV Roland Belgern I 22 : 39 (14:18)

Noch vor dem letzten Spiel der Saison fand durch D.Riegert vom HV Leipzig die Siegerehrung für den Meistertitel der 1.Mannschaft und den 3.Platz der 2.Mannschaft statt. Auch die Bürgermeisterin der Stadt Belgern-Schildau, E.Petzold, war in der Halle und gratulierte den Handballern zu ihren erreichten Platzierungen.
Die nachfolgende ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 24.04.2017
 

Das war die Meisterschaft!(Autor: SG)

SV Regis-Breitingen II - SV Roland Belgern I 19 : 33 (9:17)

Die Rolandstädter wollten mit einem Sieg in Regis die Meisterschaft perfekt machen. Die Vorzeichen sahen nicht besonders rosig aus. Zum einen musste Trainer Tondok wieder auf eine komplette Mannschaft verzichten (Brode, T.Richter, Illmer, Rosner, Thilo und M.Haase), zum anderen hatten die Regiser zu Hause mit einigen beachtlichen Leis... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.04.2017
 

Derby war eine einseitige Sache(Autor: SG)

VfB Torgau II - SV Roland Belgern II 23 : 32 (13:16)

Die Wasserturmhalle war gut gefüllt, leider die Stimmung auf den Rängen nicht immer fair.
Das Kreisderby zwischen den beiden zweiten Mannschaften aus Torgau und Belgern war eine klare Sache für die Rolandstädter. Von Beginn an lagen sie in Führung und gestatteten dem Rivalen aus der Kreisstadt nur zweimal ein Unentschieden... (weiterlesen)


Spielbericht vom 10.04.2017
 

Schlechteste Saisonleistung lässt eventuelle Träume platzen(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - LSV Südwest II 27 : 30 (12:13)

Ihre erste Niederlage im Jahr 2017 musste die zweite Rolandstädter Mannschaft einstecken. Gegen einen mit nur 7 Feldspielern angetretenen Gegner zeigten die Belgeraner ihre schlechteste Saisonleistung und verloren am Ende verdient. Die Gäste aus Leipzig nahmen die sich bietenden Gastgeschenke in Belgerns Abwehr dankend an und bestimmte... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.04.2017
 

Weiterer Schritt in Richtung Meisterschaft(Autor: SG)

LSV Südwest II - SV Roland Belgern I 22 : 29 (10:15)

Voller Selbstvertrauen fuhren die Spieler der 1.Vertretung der Rolandstädter am Sonntagmittag zum Tabellenvierten nach Leipzig. Nach der starken Leistung der Vorwoche wollte man auch hier beide Punkte holen, zumal man das Hinspiel damals klar für sich entscheiden konnte. Auch eine gut besetzte Bank nährte die Hoffnung auf eine... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.03.2017
 

Sieg im Spitzenspiel bringt Tabellenführung(Autor: SG)

SV Roland Belgern I - HC Leipziger City 23 : 16 (11:8)

Eine sehr gut gefüllte Halle (ca.120 Zuschauer) in Belgern bejubelte am Ende einen sicheren Erfolg ihrer Heimelf. In einem hart umkämpften, spannenden und mit viel Emotion geführten Spitzenspiel gewannen die jungen Rolandstädter verdient und revanchierten sich für die Hinspielniederlage. Trainer F.Tondok hatte erstmals alle ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.03.2017
 

Mit voller Kapelle zum Auswärtssieg(Autor: SG)

SV Leipzig-Ost 1858 - SV Roland Belgern II 27 : 34 (11:18)

Trainer Große hatte erstmals in dieser Saison zum Spiel alle Spieler zur Verfügung und seine Mannen holten einen wichtigen Auswärtssieg. Der Gegner steht zwar im Tabellenkeller, müsste aber eigentlich weiter oben zu finden sein. Wie schon in der Vorwoche als die Leipziger gegen Belgern I den Kürzeren zogen, hielten sie... (weiterlesen)


Spielbericht vom 07.03.2017
 

Die Tabellenführung zurückerobert(Autor: SG)

SV Leipzig-Ost 1858 - SV Roland Belgern 25 : 39 (14:19)

Durch diesen überzeugenden Erfolg und die gleichzeitige Niederlage des bisherigen Spitzenreiters HC Leipziger City in Mockau (22:24) haben die jungen Rolandstädter wieder die Tabellenführung übernommen. Zwar fehlten beim Auswärtsspiel in Leipzig der Innenblock der Verteidigung (Müller, Klengler) und zudem Hobeck, Weiner... (weiterlesen)


Spielbericht vom 05.03.2017
 

Auswärtshürde Naunhof souverän gemeistert(Autor: SG)

BSC Victoria Naunhof II - SV Roland Belgern II 19 : 30 (7:16)

Die 2.Rolandstädter Mannschaft bleibt in diesem Kalenderjahr weiterhin unbezwungen. Auch die Auswärtshürde in Naunhof wurde am Ende souverän gemeistert und ein deutlicher Erfolg eingefahren. Damit zementiert sie ihren 3.Platz in der Tabelle. Mannschaftliche Geschlossenheit und der Zusammenhalt in der Truppe sind momentan ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.02.2017
 

Souveräner Sieg gegen starken Gegner(Autor: SG)

SV Roland Belgern I - SV Regis-Breitingen II 34 : 20 (18:9)

Auch die erste Rolandstädter Vertretung gewann ihr Heimspiel souverän, ließ gegen einen starken Gegner nichts anbrennen. Trainer Tondok hatte wieder nur 6 Feldspieler zur Verfügung und so halfen die beiden Youngster A.Vogel und G.Weimann aus, sodass wenigstens Wechselalternativen gegeben waren.
Doch die Stammsechs machte v... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.02.2017
 

Belgern II im Derby überlegen(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - VfB Torgau II 29 : 22 (17:8)

Derbystimmung kam nur selten auf in dieser Partie. Das Spiel verlief über weite Strecken sehr fair und freundschaftlich. Zu klar bestimmten die Belgeraner das Spielgeschehen, konnten sich nach kurzer Abtastphase mehr und mehr absetzen. Die Torgauer hielten bis zur 11.Minute Anschluss (4:3), weil die Hausherren einige Zeit brauchten, um sich zu sor... (weiterlesen)


Spielbericht vom 06.02.2017
 

3.Platz mit Arbeistsieg zementiert(Autor: SG)

HBL Miltitz 2011 - SV Roland Belgern II 20 : 29 (9:15)

Mit fast voller Kapelle trat die 2.Vertretung des SV Roland beim Tabellenletzten aus Miltitz an und der Sieg war für die Truppe das Minimalziel. Mit dem Ergebnis kann man eigentlich zufrieden sein, mit der Art und Weise des Zustandekommens nicht ganz. Hier gibt es einiges zu verbessern, denn bei stärkeren Gegnern kann diese Spielweise i... (weiterlesen)


Spielbericht vom 06.02.2017
 

Superspiel im Mockau - klarer Erfolg(Autor: SG)

TuS Leipzig-Mockau II - SV Roland Belgern I 26 : 36 (17:20)

Eigentlich wollten die Rolandstädter die Partie im Vorfeld absagen bzw. verlegen lassen aufgrund von Spielermangel. Doch immer, wenn es um die personelle Besetzung bei den Belgeranern nicht so rosig aussieht, dann zeigen sie eine herausragende Einstellung bzw. Leistung. So auch beim „Schwergewicht“ Mockau, welches mit voller Kapelle zu ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.01.2017
 

Pflichtsieg ohne zu glänzen(Autor: SG)

SV Roland Belgern I - HBL Miltitz 2011 30 : 15 (16:7)

Nach dem klaren Sieg der Zweiten holte auch die 1.Rolandstädter Mannschaft gegen den Tabellenletzten einen deutlichen Sieg. Dieser muss aber unter der Kategorie Pflichtsieg - ohne zu überzeugen - abgehakt werden. Irgendwie ist den jungen Wilden die spielerische Leichtigkeit abhanden gekommen, zu viel wird eigensinnig agiert bzw. man sucht &uu... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.01.2017
 

Revanche für die unglückliche Hinspielniederlage geglückt(Autor: SG)

SV Roland Belgern II – TSG 1861 Taucha II 32 : 21 (16:12)

Die zweite Rolandstädter Mannschaft bleibt in der Erfolgsspur und revanchierte sich mit diesem klaren Heimsieg für die knappe Hinspielniederlage. Dabei musste sie gegen eine stark aufspielende Tauchaer Truppe, welche nicht gekommen war, um Freundschaftsgeschenke zu verteilen, alles geben.
Vor allem in der ersten Halbzeit war die Partie ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 24.01.2017
 

Zweite Saisonniederlage kassiert(Autor: SG)

TSG 1861 Taucha II - SV Roland Belgern I 33 : 28 (15:15)

Den Tauchaern ist die Revanche für die deutliche Hinspielklatsche gegen die erste Rolandstädter Vertretung eindrucksvoll gelungen. Diese musste somit ihre zweite Saisonniederlage einstecken. Kaum ein Belgeraner Spieler erreichte seine Normalform, sieht man von der guten Torhüterleistung von M.Hobeck ab. Dadurch konnte wenigstens in de... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.01.2017
 

Starke Leistung gegen schweren Gegner(Autor: SG)

TSV Markkleeberg II - SV Roland Belgern II 24 : 27 (13:12)

Die 2.Rolandstädter Vertretung bleibt in der Erfolgsspur. In Markkleeberg gelang gegen eine sehr starke Heimmannschaft ein schwer erkämpfter Auswärtssieg. Da die Hausherren dieses Mal mit einer ganz anderen Besetzung zum Pflichtspiel antraten, verlief das Spiel bis zum Abpfiff spannend.
Beide Teams fanden nur zögerlich in d... (weiterlesen)


Spielbericht vom 15.01.2017
 

Mit viel Power zum Kantersieg(Autor: SG)

SV Roland Belgern I – TSV Markkleeberg II 46 : 14 (23:6)

Nach dem Auftritt der Zweiten musste die erste Rolandstädter Vertretung gegen Markkleeberg antreten. Beide Mannschaften hatten große Besetzungssorgen, doch spielte das bei den jungen Wilden aus Belgern keine größere Rolle. Diese nutzten ihre „Altersvorteile“ (Belgern:23,5 Jahre und die Gäste 47,7 Jahre) und überrannten d... (weiterlesen)


Spielbericht vom 15.01.2017
 

Den Gästen keine Chance gelassen(Autor: SG)

SV Roland Belgern II – SV Regis-Breitingen II 36 : 24 (17:12)

Mit diesem weiteren klaren Erfolg bleibt die zweite Vertretung des SV Roland in der Spitzengruppe der 2.Kreisliga. So deutlich, wie der Sieg am Ende ausdrückt, war aber der Spielverlauf nicht, und die Mannschaft von Trainer Große musste einiges an Gegenwehr brechen, bevor dieser feststand.
Gerade in den Anfangsminuten hatten die... (weiterlesen)


Spielbericht vom 08.01.2017
 

Erfolg wurde schwer erkämpft(Autor: SG)

SV Roland Belgern I – TuS Leipzig-Mockau II 22 : 20 (11:12)

Vor einer ganz anderen Aufgabe stand auf die erste Vertretung aus der Rolandstadt. Mit der Mockauer Mannschaft wartete eine hochmotivierte und mit voller Kapelle antretende Truppe auf die Gastgeber. Hier war klar, sie wollten die Punkte mit nach Leipzig nehmen. Die Rolandstädter mussten mit Tho.Haase, M.Hobeck, M.Haase und T.Brode wichtige Sp... (weiterlesen)


Spielbericht vom 08.01.2017
 

Arbeitssieg sollte nicht überbewertet werden(Autor: SG)

SV Roland Belgern II – HBL Miltitz 2011 40 : 21 (17:9)

Zum Jahresauftakt gelang der zweiten Rolandstädter Vertretung ein glanzloser Arbeitssieg. Der deutliche Erfolg täuscht ein wenig, denn die Gäste traten nur mit 6 Spielern an und zeigten eine tolle moralische Einstellung. Dennoch hatten sie - über die gesamte Spielzeit gesehen - keine reelle Chance, in Belgern etwas zu holen.
Die ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.12.2016
 

Die Emotionen schlugen hoch beim Stadtderby(Autor: SG)

SV Roland Belgern I - SV Roland Belgern II 28 : 28 (15:14)

Das mit Spannung erwartete Stadtderby ging am Ende mit einer kleinen Überraschung aus. Das Unentschieden war zwar gerecht, aber die erste Belgeraner Vertretung hatte sicher mit mehr gerechnet. Schon die Startbedingungen waren zu unterschiedlich verteilt. Während Trainer Tondok zur Zeit über keinen etatmäßigen Tormann verf&u... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.12.2016
 

Rumpfsieben hält starken Gegner in Schach(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - TuS Leipzig-Mockau II 22:19 (9:8)

In einem fairen, aber kampfbetonten Spiel zweier mit Besetzungsproblemen antretenden Mannschaften hatten die Rolandstädter das bessere Ende für sich. Die Hausherren bleiben mit diesem Sieg in der Spitzengruppe, zeigten eine hervorragende Mannschaftsleistung.
Das Spiel begann mit vorsichtigem Abtasten, beide Teams brauchten einige Zeit,... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.12.2016
 

50 Tore - Naunhof wurde überrannt(Autor: SG)

SV Roland Belgern I - BSC Victoria Naunhof II 50 : 22 (25:11)

Was für ein Spiel zeigten die jungen Belgeraner zu Hause. Mit einem wahren Angriffsfeuerwerk fegten sie die Gäste aus Naunhof förmlich aus der Halle. Dabei wurde das Hinspielergebnis sogar noch getoppt. 50 Tore hat eine Belgeraner Männermannschaft erst einmal geschafft. Das war Mitte der 70er Jahre, als noch in der To... (weiterlesen)


Spielbericht vom 28.11.2016
 

Nichts für schwache Nerven - dieses Kreisderby(Autor: SG)

VfB Torgau II - SV Roland Belgern I 30 : 31 (16:14)

Puh, das ist gerade noch einmal gut gegangen. Mit Kampfgeist und Glück ist unsere 1.Mannschaft an einer Blamage vorbeigeschrammt. Vor einer tollen Zuschauerkulisse zeigten die jungen Belgeraner im Kreisderby Nerven, konnten aber nur selten ihr wahres Leistungsvermögen abrufen. Unerklärlich, wenn man das Spiel der Vorwoche gegen... (weiterlesen)


Spielbericht vom 28.11.2016
 

Rumpfsieben überraschte in Leipzig(Autor: SG)

LSV Südwest II - SV Roland Belgern II 21 : 23 (12:13)

Es ist schon erstaunlich. Immer, wenn die Belgeraner ersatzgeschwächt antreten müssen (dieses Mal fehlten 8! Spieler – Krankheit/Studium/Arbeit), zeigen sie eine vorbildliche Leistung. Nur ein Wechselspieler saß auf der Bank, trotzdem gelang den in Leipzig ein unerwarteter Sieg.
Ins Spiel fanden zunächst die Gastgeber... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.11.2016
 

Spitzenreiter voll gefordert(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - HC Leipziger City 20 : 24 (11:15)

Belgern II brachte den ungeschlagenen Spitzenreiter nach großem Kampf an den Rand des ersten Punktverlustes. Leider vergab man in den letzten 10 Minuten der Partie zu viele Möglichkeiten, um die Sensation zu schaffen. Die Leipziger mussten alle Register (fair wie unfair) ihres Könnens ziehen, damit sie am Ende siegreich blieben. (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.11.2016
 

Belgeraner Angriffswelle überrollte die Gäste(Autor: SG)

SV Roland Belgern I - Leipziger SV Südwest 38 : 23 (19:12)

Im Spitzenspiel fegten die jungen Wilden vom SV Roland I die Gäste aus Leipzig aus der Halle. Obwohl mit C.Richter und C.Klengler sowie der gesamten „Wurzen-Fraktion“ (beide Torhüter plus Kreisspieler) wichtige Spieler fehlten, hatten die Leipziger keine reelle Chance gegen die wie entfesselt aufspielenden Belgeraner. Im Tor musste ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.11.2016
 

Niederlage im Spitzenspiel(Autor: SG)

HC Leipziger City - SV Roland Belgern I 27 : 24 (14:11)

Im Spitzenspiel mussten die Rolandstädter eine schmerzliche Niederlage einstecken. In der Partie gleichwertiger Mannschaften erwiesen sich die Leipziger als starker, unangenehmer Gegner, welcher hochmotiviert antrat. Bei den Rolandstädtern fehlten mit C.Richter, M. und Thilo Haase ganz wichtiger Akteure und damit waren die Alternativen f&uu... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.11.2016
 

Schnelles Spiel überfordert den Gegner(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - SV Leipzig-Ost 1858 30 : 19 (14:7)

Die 2.Rolandstädter Vertretung fuhr mit dem klaren Heimsieg die nächsten zwei Punkte ein und setzt sich damit in der oberen Tabellenhälfte fest. So deutlich, wie es das Ergebnis aussagt, war der Spielverlauf bei Weitem nicht. Die Belgeraner mussten eine harte Gegenwehr brechen, brauchten einige Anlaufzeit.
Die Partie begann sehr ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 31.10.2016
 

Klarer Sieg sollte nicht überbewertet werden(Autor: SG)

SV Roland Belgern II - BSC Victoria Naunhof II 32 : 10 (14:6)

Belgern II konnte nach zwei Niederlagen in Folge wieder einmal gewinnen. Die Gäste aus Naunhof mussten dabei innerhalb einer Woche gegen beide Rolandstädter Mannschaften klare Pleiten einstecken. Ehrenhalber muss man sagen, dass sie am Samstag stark ersatzgeschwächt in Belgern angetreten sind. In der sehr fairen Partie hatten si... (weiterlesen)


Spielbericht vom 24.10.2016
 

Wieder mal nichts zu holen in Mockau(Autor: SG)

TuS Leipzig-Mockau II - SV Roland Belgern II 25 : 23 (12:12)

Im Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften mussten die Rolandstädter eine knappe und unnötige Niederlage einstecken. Nach dem Spielverlauf eigentlich unverdient, aber zu viele leichte Fehler und überhastete Würfe in den Schlussminuten kosteten den Erfolg. Wie schon gegen Taucha konnten die Belgeraner eine Führung nich... (weiterlesen)


Spielbericht vom 24.10.2016
 

Powerhandball im Spitzenspiel(Autor: SG)

BSC Victoria Naunhof II - SV Roland Belgern I 23 : 47 (9:23)

Nur fünf Minuten blieb es im Spitzenspiel spannend und interessant (1:2), dann überrannten die Rolandstädter einen am Ende völlig überforderten Gastgeber. Beim klaren Sieg, der in dieser Höhe niemals erwartet wurde, knackten die Richter, Haase und Co. das zweite Mal die 40-Tore-Marke. Hätten die Belgeraner ni... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.09.2016
 

Das war ein hartes Stück Arbeit(Autor: SG)

HBL Miltitz 2011 - SV Roland Belgern I 18 : 23 (8:10)

Belgerns Erste brachte von der Dienstreise aus Leipzig zwei schwer erkämpfte Punkte mit.
Die Miltitzer erwiesen sich als starker Gegner und erzielten vor allem über ihren bulligen Kreisläufer viel Wirkung.
Von Beginn an entwickelte sich eine kampfbetonte, spannende Partie in welcher sich keine Mannschaft einen entscheidenden Vort... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.09.2016
 

Ladehemmung kostete den Sieg(Autor: SG)

TSG 1861 Taucha II - SV Roland Belgern II 23 : 22 (12:14)

Die jubelnden Gastgeber trösteten den Verlierer mit freundschaftlichen Worten, hatten sie doch einen glücklichen Sieg errungen. Die Rolandstädter durften diese Partie eigentlich nie und nimmer verlieren, doch ihre Ladehemmung in den zweiten 30 Minuten kostete die möglichen 2 Punkte.
Beide Mannschaften brauchten, um in das Sp... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.09.2016
 

Zweites Spiel, zweiter Sieg(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN II - TSV MARKKLEEBERG II 31 : 16 (14:7)

Die 2.Rolandstädter Mannschaft holte sich zum Heimauftakt mit einem deutlich herausgespielten Sieg zwei weitere Punkte. Die Gäste aus Markkleeberg traten stark ersatzgeschwächt in Belgern an und hatten somit keine Chance gegen eine gut aufgelegte Heimmannschaft. Trainer Große hatte alle Spieler zur Verfügung, konnte so bei... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.09.2016
 

Gäste aus Taucha überrollt(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN I – TSG 1861 TAUCHA II 43 : 25 (23:7)

Ein wahres Feuerwerk brannte die 1.Belgeraner Mannschaft bei ihrer Heimpremiere gegen überforderte Tauchaer ab und holte mit dem Kantersieg den 1.Platz in der Tabelle. Die Gäste aus Taucha traten nur mit 6 Feldspielern an, hatten nie den Hauch einer Chance und mussten sich einer wie entfesselt aufspielenden jungen Rolandstädter Mannschaf... (weiterlesen)


Spielbericht vom 05.09.2016
 

Auswärtssieg nach starker Leistung(Autor: SG)

TSV Markkleeberg II – SV Roland Belgern I 19 : 27 (7:13)

Mit einem sicheren und klaren Auswärtssieg bewältigte die 1.Rolandstädter Vertretung den Auftakt in die neue Saison. Trainer F.Tondok zog ein insgesamt positives Fazit, verwies aber noch auf einige Sachen, die verbesserungswürdig sind.
Gerade in den Anfangsminuten brauchte die neu zusammengestellte Mannschaft etwas Zeit, um ihren ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 05.09.2016
 

Die2.Mannschaft startet erfolgreich in die Saison(Autor: SG)

SV Regis-Breitingen II - SV Roland Belgern II 21 : 25 (11:15)

Die neu formierte 2.Vertretung der Rolandstädter startete mit einem verdienten Auswärtssieg in die neue Saison. In einem wechselvollen und spannenden Spiel hatte sie am Ende die größeren Kraftreserven und holte mit einem energischen Schlussspurt die beiden Punkte.
Die Partie begann alles andere als verheißungsvoll... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.04.2016
 

Starke Leistung zum Saisonabschluss(Autor: SG)

SV Roland Belgern – TSG 1886 Markkleeberg II 37 : 27 (22:11)

Mit einer starken Vorstellung feierten die Rolandstädter zum Saisonabschluss noch einen klaren Heimsieg. Gegen einen nie aufgebenden Gegner zeigten sie dabei vor allem in den ersten 30 Minuten eine tadellose Leistung. Nicht zu vergleichen mit dem Auftreten vor einer Woche gegen Miltitz waren die Hausherren dieses Mal nicht wiederzuerkennen. Be... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.04.2016
 

Kein überzeugender Auswärtssieg(Autor: SG)

Männer HBL Miltitz 2011 - SV Roland Belgern 11 : 23 (6:7)

Belgerns Männer brachten von ihrer letzten Dienstreise der Saison einen schwer erkämpften, am Ende sicheren Sieg mit nach Hause. Damit sicherten sie sich gleichzeitig den 3.Tabellenplatz in ihrem ersten Jahr in der 2.Kreisliga Leipzig.
Der Erfolg gegen den Tabellenvorletzten war aber alles andere als glanzvoll, nur durch eine... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.04.2016
 

Klarer Sieg sichert den 3.Platz im Bezirk(Autor: SG)

ml.A-Jgd. HSG MoGoNo/Motor West - SV Roland Belgern 16 : 43 (8:23)

Mit diesem Kantersieg haben sich die Rolandstädter Jungen den 3.Platz im Bezirk erspielt. Damit wiederholten sie die gleiche Platzierung wie im Vorjahr, obwohl durchaus die Chance auf ein besseres Abschneiden gegeben war. Leider verhinderten die schweren Verletzungen von P.Symonienko und T.Richter dieses.
Im letzten Pflichtspiel li... (weiterlesen)


Spielbericht vom 10.04.2016
 

Kantersieg ohne zu überzeugen(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – SV Regis-Breitingen II 40 :18 (20:11)

Einen 40:18 Kantersieg fuhren die Rolandstädter Handballer gegen den Tabellenletzten von Regis-Breitingen ein. Das Ergebnis täuscht aber ein wenig über die Überlegenheit der Hausherren hinweg, denn die Gäste wehrten sich tapfer, hielten in der 1.Halbzeit lange mit.
Zu unterschiedlich waren die Voraussetzungen be... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.03.2016
 

Faires, spannendes Spiel guter "Freunde"(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – TSG 1861 Taucha 23 : 20 (12:8)

Wieder ein Kreisderby in der Belgeraner Stadthalle. Dieses Mal standen sich die beiden seit Jahrzehnten befreundeten Mannschaften von Belgern und Taucha gegenüber. Den Gastgebern gelang dabei die Revanche vom Hinspiel, wo es eine empfindliche 32:42 Klatsche gegeben hatte.
Beide Mannschaften mussten auf zahlreiche Stammspieler verzichten... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.03.2016
 

Jugendmannschaft festigt 3.Platz(Autor: SG)

A-Jgd. SV Roland Belgern – SG Mölkau/Turbine 31 :20 (16:7)

Mit diesem Sieg werden die Belgeraner Jungen wahrscheinlich - wie im Vorjahr - den 3.Platz im Bezirksmaßstab erreichen. In den Anfangsminuten sah es nicht danach aus, dass es am Ende ein so klarer Sieg werden sollte. Die Gastgeber taten sich sichtlich schwer und vergaben beste Torchancen leichtfertig bzw. unkonzentriert.
So verlief d... (weiterlesen)


Spielbericht vom 06.03.2016
 

Mit Rumpftruppe keine Chance in Mockau(Autor: SG)

ml. A-Jgd. TuS Leipzig-Mockau - SV Roland Belgern 34 : 27 (17:10)

Beim schweren Auswärtsspiel musste Trainer Tondok nicht nur auf die langzeitverletzten Symonienko und Richter verzichten, es kamen noch Vogel und Weimann hinzu, sodass nur ein Wechselspieler zur Verfügung stand. Das machte die Aufgabe beim starken Gegner nicht einfacher und am Ende gewann der Gastgeber auch verdient, da er ei... (weiterlesen)


Spielbericht vom 06.03.2016
 

Kreisderby mit klarem Ausgang(Autor: SG )

Männer SV Roland Belgern – VfB Torgau II 31 : 23 (18:14)

Derby Time in Belgerns Stadthalle, welche gut besucht war. Die Zuschauer sahen ein rassiges und wie immer emotionsgeladenes Aufeinandertreffen der zwei Kreisrivalen. Es wurde um jeden Ball, jeden Zentimeter Platz hart gekämpft, aber es blieb dabei alles im Rahmen der sportlichen Fairness.
Die Belgeraner mussten auf mehrere Spieler ve... (weiterlesen)


Spielbericht vom 02.03.2016
 

Knappen Sieg schwer erkämpft(Autor: SG)

A-Jugend SV Roland Belgern - SG MoGONo/Motor West 28 : 25 (14:11)

Belgerns A-Jugend holte im Heimspiel den ersten, wenn auch schwer erkämpften Sieg in der Bezirksrunde. Dabei lief nicht alles rund und die Lockerheit der Kreisspiele wurde noch nicht erreicht. Es liegt sicher auch daran, dass mit P.Symonienko und T.Richter zwei ganz wichtige Spieler fehlen und die anderen die guten Trainingsleistungen i... (weiterlesen)


Spielbericht vom 02.03.2016
 

Keine Punkte in Böhlen(Autor: SG)

Männer HV Böhlen II – SV Roland Belgern 27:24 (15:9)

Belgerns Männer zeigten sich in Böhlen deutlich formverbessert, konnten aber dennoch nichts Zählbares vom Ligakrösus mit nach Hause nehmen. Zehn unkonzentrierte Minuten der Belgeraner am Ende der ersten Halbzeit reichten dem Tabellenführer, um alles klarzumachen. Hinzu kam, dass M.Riegel und C.Richter durch Verletzung nich... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.02.2016
 

Katastrophale Chancenverwertung kostete den Sieg(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – HC Leipziger City 18:21 (11:11)

Die Zuschauer der gut besuchte Belgeraner Stadthalle waren sich nach dem Schlusspfiff einig (außer die Gäste natürlich), diese Niederlage haben sich die Rolandstädter Männer selbst zuzuschreiben. Wer 25 glasklare Chancen (gefühlt weit mehr) liegenlässt, kann ein Spiel nicht gewinnen. Trainer S.Große, zu s... (weiterlesen)


Spielbericht vom 01.02.2016
 

Den Auswärtssieg clever erkämpft(Autor: SG)

Männer SV Leipzig-Ost 1858 – SV Roland Belgern 22:23 (8:9)

Nach zwei Niederlagen in Folge konnten die Rolandstädter Handballer den Abwärtstrend stoppen und brachten zwei wertvolle Punkte aus Leipzig mit. Trainer Große musste auf neun! Spieler verzichten und hatte nur einen Auswechsler auf der Bank und das gegen den Tabellenzweiten. Zum Glück hatte L.Bunde wieder zugesagt und zei... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.01.2016
 

Diese Niederlage ist nicht zu verstehen(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – SG Germania Zwenkau II 23:27 (17:14)

Durch die zweite unnötige Niederlage in Folge ist die gute Tabellensituation erst einmal dahin. Die Belgeraner konnten auch im 1.Heimspiel des neuen Jahres nicht punkten. Dabei ist dies eine sehr schmerzliche Niederlage, denn über 45 Minuten lang bestimmten sie das Spielgeschehen und verloren am Schluss völlig unerwartet die... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.01.2016
 

Delitzscher klar überlegen(Autor: SG)

ml.A-Jgd. NHV Concordia Delitzsch – SV Roland Belgern 36:24 (16:9)

Belgerns Nachwuchsmannschaft ist im neuen Jahr noch nicht angekommen. Nach der Auftaktniederlage gab es auch in Delitzsch beim Kreisderby nichts zu holen. Sicher spielen die Besetzungsprobleme eine Rolle, aber dennoch wirkt die Mannschaft nicht so spritzig und konzentriert wie während der Kreisrunde.
Die Delitzscher erwiesen sich dag... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.01.2016
 

Bittere Niederlage(Autor: SG)

Männer LSV Südwest II - SV Roland Belgern 25:21 (14:10)

Wieder einmal gelang den Belgeranern kein erfolgreicher Jahresauftakt. Beim Auswärtsspiel in Leipzig mussten sie eine empfindliche und vor allem unnötige Niederlage einstecken. Eine insgesamt schwache Deckungsleistung und viele vergebene klare Chancen (u.a. 4 Siebenmeter!) ließen kein besseres Endergebnis zu.
In der ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.01.2016
 

Auftakt zur Bezirksrunde misslungen(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – TuS Leipzig-Mockau 33:38 (16:16)

Der aktuelle Kreismeister setzte im Spitzenspiel ein großes Ausrufezeichen. In Belgern demonstrierte er seine individuellen Stärken und Fähigkeiten eindrucksvoll und gewann am Ende verdient.
In der ersten Halbzeit entwickelte sich von Beginn an eine spannende und packende Partie. Beide Mannschaften gingen ein hohes Tempo und ze... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.12.2015
 

Mit Notmannschaft zum knappen Sieg(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – TSG 1861 Taucha 28:27 (15:13)

Mit diesem knappen Sieg holten sich die jungen Belgeraner den 2.Platz in der Kreismeisterschaft. Dabei musste der Erfolg sehr schwer erkämpft werden. Durch einige überraschende und kurzfristige personelle Ausfälle standen nur 7 Spieler zur Verfügung, was zu etlichen Veränderungen zwang. So stand im ersten Spielabschnitt wie... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.12.2015
 

Leistungsteigerung brachte den Sieg(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – HBL Miltitz 2011 33:24 (14:13)

So klar wie es das Endergebnis aufzeigt, war die Partie beileibe nicht. Der deutliche Erfolg musste sehr schwer erarbeitet werden. Es bedurfte schon einer enormen Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt, um eine unliebsame Überraschung zu vermeiden. Zudem hatte Trainer Große endlich mal wieder ein paar Wechselalternativen, die ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 15.12.2015
 

Jugend fertigt Delitzsch im Kreisderby ab(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – NHV Concordia Delitzsch 2010 37:19 (18:11)

Belgerns Nachwuchs deklassierte den Kreisrivalen klar und deutlich und revanchierte sich somit für die Hinspielniederlage. Damit wurde gleichzeitig der 2.Tabellenplatz gefestigt.
Die Gäste von der Lober hatten keine Chance und waren dem Angriffswirbel der Bunde, Haase, Richter und Co. hilflos ausgeliefert.
Von Beginn... (weiterlesen)


Spielbericht vom 15.12.2015
 

Tauchaer gewinnen Prestigederby klar und verdient(Autor: SG)

Männer TSG 1861 Taucha – SV Roland Belgern 42:32 (21:18)

In einem torreichen Spiel der zwei Kreisrivalen und seit Jahrzehnten befreundeten Mannschaften bezogen die Rolandstädter eine heftige Klatsche. Trainer S.Große war am Ende total bedient und kann sich bis heute nicht erklären, warum die gute Startphase nicht durchgehalten wurde. Der Leistungsabfall in der zweiten Halbzeit, vor al... (weiterlesen)


Spielbericht vom 09.12.2015
 

Deutlicher Sieg auch im Rückspiel(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SG MoGoNo/Motor West Leipzig – SV Roland Belgern 18:27 (8:16)

Im Hinspiel hatte es das denkwürdige 51:17 für die Rolandstädter gegeben, welche auch das Rückspiel klar für sich entscheiden konnten. Dennoch waren durch mannschaftliche Umstellungen die Vorgaben der Trainer anders.
Die Jungen setzten die neue Taktik zunächst sehr gut um und bestimmten von Beginn an das ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 09.12.2015
 

Knapper, aber verdienter Sieg (Autor: SG)

Männer TSG 1883 Markkleeberg II - SV Roland Belgern 22:23 (11:11)

Belgerns Handballer bleiben in der Erfolgsspur und brachten zwei ganz wichtige Punkte aus Markkleeberg mit. In einer sehr spannenden, aber jederzeit fairen Partie waren sie etwas cleverer und gewannen letzten Endes knapp, aber verdient mit 23:22 Toren.
Nur sechs Feldspieler hatte Trainer Große zur Verfügung, sodass L.Bu... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.11.2015
 

Neue Torhüter zeigen gute Leistungen(Autor: SG)

A-Jgd. TSG 1861 Taucha - SV Roland Belgern 17 : 25 (11:13)

Die Hiobsbotschaft erhielt Trainer F.Tondok vor dem Spiel. Die Verletzung des Tormanns der Belgeraner A.Jugend erwies sich als Kreuzbandriss, sodass P.Symonienko für den Rest der Saison ausfallen wird.
Da er momentan der einzige Torhüter im Team ist, erweist sich diese Tatsache als eine Katastrophe. Doch die Mannschaft lamentierte n... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.11.2015
 

Mit dem Sieg den 2.Platz erobert(Autor: SG)

A-Jugend SV Roland Belgern - SG Mölkau/Turbine Leipzig (35:26)

Die Jugendmannschaft eroberte mit diesem Sieg ebenfalls den 2.Tabellenplatz. Gewarnt durch das gute Ergebnis der Mölkauer gegen Delitzsch (37:23), forderte Trainer Tondok höchste Konzentration von seinen Spielern. Zudem stand der Torwart P.Symonienko (Knieverletzung – fällt auf unbestimmte Zeit aus!) nicht zur Verfügung... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.11.2015
 

Kantersieg beim Tabellenletzten(Autor: SG)

Männner SV Regis-Breitingen II – SV Roland Belgern 12:35 (3:16)

Mit diesem Sieg und der gleichzeitigen Niederlage der Zwenkauer in Torgau sind die Rolandstädter Handballer auf den 2.Tabellenplatz vorgestoßen. Dabei musste Trainer Große im Auswärtsspiel auf sieben Spieler (Riegel, Klengler, Haase,T. Hobeck, Tondok, Rosner, Grube –eine komplette Mannschaft!) verzichten, sodass n... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.11.2015
 

Belgeraner dominieren das Derby(Autor: SG)

Männer VfB Torgau II – SV Roland Belgern 21:26 (7:14)

In einem heiß umkämpften Derby behielten die Gäste aus der Rolandstadt jederzeit die Übersicht und gewannen am Ende hochverdient. Die Wasserturmhalle war gut gefüllt und beide Mannschaften verfügten über zahlreiche Fans, welche ihr Team lautstark unterstützten. Die Hausherren wollten unbedingt die zwei Pun... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.11.2015
 

Ersatzgeschwächter Kader kassierte Niederlage(Autor: SG)

ml.A-Jgd. TuS Leipzig – Mockau - SV Roland Belgern 29:22 (11:10)

Im Spitzenspiel der A-Jugend musste die ersatzgeschwächte Rolandstädter Mannschaft eine am Ende zu hoch ausgefallene Niederlage einstecken. Trainer F.Tondok hatten nur 7 Feldspieler zur Verfügung, da durch Krankheit von N.Richter, T.Haase, G.Weimann und N.Illmer gleich 4 Spieler ausfielen. Dies sollte sich als spielentscheidend ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.11.2015
 

Die Jungen im Spielrausch zum Kantersieg(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – HSG MoGoNo/Motor West 51 – 17 (27:9)

Belgerns Nachwuchs kam gegen einen völlig überforderten Gegner zu einem klaren Kantersieg. In einem eindrucksvollen Spiel waren die Hausherren den Leipzigern sichtlich überlegen und ließen sich auch von der deutlichen Halbzeitführung nicht von ihrer Spielfreunde abbringen.
Von Beginn dominierten die Rolandstäd... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.11.2015
 

Männer erwischten "gebrauchten"Tag(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – HV Böhlen II 15:23 (6:9)

Die Belgeraner Männer sind im Heimspiel gegen Böhlen auf den Boden der Tatsachen zurückgeholt worden. Zwar wollte man dem Spitzenreiter ein Schnippchen schlagen, aber dieser zeigte sich von seiner besten Seite und ließ sich nicht überraschen. Bei den Rolandstädtern passte an diesem Spieltag nichts zusammen, bis auf T... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.10.2015
 

Dritter Sieg im vierten Spiel(Autor: SG)

SV Roland Belgern – SV Leipzig-Ost 1858 21:16 (12:8)

Dritter Sieg im vierten Spiel – die Belgeraner sind in der neuen Spielklasse angekommen. Zu Hause bezwangen sie den bis dahin ungeschlagenen Spitzenreiter vom SV Leipzig-Ost. In einem packenden und zugleich sehr spannenden Spitzenspiel behielten die Hausherren die Übersicht und gewannen am Ende verdient.
Beide Mannschaften hatten zu Beginn der Par... (weiterlesen)


Spielbericht vom 29.09.2015
 

Auswärtssieg hätte deutlicher ausfallen können(Autor: SG)

SG Mölkau/Turbine – SV Roland Belgern 24:31 (12:17)

Die Nachwuchsmannschaft von Belgern hat die Niederlage der Vorwoche gut weggesteckt und einen klaren Auswärtssieg eingefahren. Bei etwas mehr Konzentration und Aufmerksamkeit wäre dieser noch deutlicher möglich gewesen.
Die Mannschaft steckte das Fehlen von Spielmacher L.Bunde sehr gut weg, andere sprangen in die Bresche (Illmer, M.und... (weiterlesen)


Spielbericht vom 29.09.2015
 

Achtbares Ergebnis aus Zwenkau mitgebracht(Autor: SG)

SG Germania Zwenkau – SV Roland Belgern 28:25 (16:11)

Im Auswärtsspiel beim Staffelfavoriten aus Zwenkau mussten die Rolandstädter eine knappe Niederlage einstecken. In einer sehr spannenden und abwechslungsreichen Partie entschieden Kleinigkeiten über den Spielausgang. Und hier leisteten sich die Gäste aus Belgern ein paar Fehler mehr und verpassten somit ein besseres Abschneiden.
Trai... (weiterlesen)


Spielbericht vom 22.09.2015
 

Diese Niederlage war nicht notwendig(Autor: SG)

ml. A-Jugend NHV Concordia Delitzsch – SV Roland Belgern 28:24 (15:9)

Belgerns Nachwuchs musste in Delitzsch eine vermeidbare Niederlage einstecken. Obwohl die Delitzscher traditionell gute Nachwuchsarbeit leisten, wäre für die Rolandstädter mehr möglich gewesen. Insbesondere die Angriffsleistung ( 3 Siebenmeter wurden vergeben!) ließ zu wünschen übrig. Zudem leistete man ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.09.2015
 

Heimsieg geriet nie in Gefahr(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – LSV Südwest II 30:27 (16:14)

Im ersten Heimspiel der neuen Saison haben die Rolandstädter einen sicheren und verdienten Sieg eingefahren. Dabei hätte der Erfolg durchaus höher ausfallen können, ja müssen, denn sie bestimmten von Beginn an das Spielgeschehen. Nur ein einziges Mal ließen die Hausherren ein Unentschieden (3:3 – 7.min) zu... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.09.2015
 

Spielabbruch in 38.Minute - Schade!(Autor: SG)

Männer BSC Victoria Naunhof - SV Roland Belgern 12:16 (8:14)

Spielabbruch in der 38.Minute!


Das erste Punktspiel der Männer in der neuen Spielklasse (2.Kreisliga Leipzig) werden die Rolandstädter Handballer so schnell nicht vergessen. In der 38.Spielminute brachen die beiden Schiedsrichter von Regis-Breitingen die Partie ab. Grund war die Tätlichkeit eines Naunhofer Spielers ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 08.09.2015
 

So spannend hätte es nicht sein müssen, Jungens!(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – TuS Leipzig-Mockau 33:30 (18:12)

Mit einem am Ende schwer erkämpften Sieg sind die Belgeraner Nachwuchshandballer in die neue Saison gestartet. Im Vorjahr gab es zum Auftakt die gleiche Partie, damals gewannen die Leipziger. Diese hatten sich sicher mehr ausgerechnet, denn im Gegensatz zu den Rolandstädtern hatten sie die gleiche Mannschaft zur Verfügung. Bei den B... (weiterlesen)


Spielbericht vom 06.05.2015
 

Das Finale war durchaus möglich(Autor: SG)

Halbfinale BSC Victoria Naunhof – SV Roland Belgern 23:21 (14:10)

Im ersten Halbfinale trafen zwei ausgeglichene Mannschaften aufeinander. Beide Teams kennen sich sehr gut und die Tagesform sollte entscheidend für den Ausgang der Partie sein.
Die Belgeraner wollten unbedingt ins Finale. Aber ihre Nerven flatterten von Beginn an. Bis zur 15.Minute lief nichts zusammen beim SV Roland. Zwar war die Mann... (weiterlesen)


Spielbericht vom 06.05.2015
 

Mit Kantersieg die Bronzemedaille geholt(Autor: SG)

PLATZ 3/4 SV Roland Belgern – HV Böhlen 32:19 (11:10)

Da die Böhlener gegen den übermächtigen LVB keine Chance hatten (36:17) kam es zum Spiel um die Bronzemedaille zwischen dem SV Roland und dem HV Böhlen.
Hier hatten die Rolandstädter nur in der ersten Halbzeit eine harte Gegenwehr zu brechen. Die schnelle 2:0 Führung konterten die Böhlener mit einem 4:0 Lauf. ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.04.2015
 

Mit Niederlage die Saison beendet(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – SV Leisnig II 26:35 (12:15)

Im letzten Punktspiel der Kreisliga Nordsachsen und der „verkorksten Saison“ mussten die Rolandstädter noch eine klare Niederlage einstecken. Zwar wollten die Hausherren dieses Mal den Bock umstoßen und wenigstens die letzte Partie gegen Leisnig gewinnen, aber auch die Leisniger wollten diesen Sieg unbedingt. Man sah es an der Mannschaft... (weiterlesen)


Spielbericht vom 15.04.2015
 

Kantersieg zum Abschluss der Vorrunde(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – SG Motor Leipzig-West 45:24 (19:14)

Belgerns Nachwuchsmannschaft gelang durch eine deutliche Leistungssteigerung in den zweiten 30 Minuten ein Kantersieg gegen den Tabellenletzten. Damit wird sie die Vorrunde aller Voraussicht nach mit dem 3.Tabellenplatz abschließen.
Die Rolandstädter, ohne T.Ringsleben und P.Rosner, kamen zunächst gut in die Partie. Eine ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 15.04.2015
 

Sehr gute 30 Minuten reichen nicht(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – SG Leisnig II 29:36 (18:15)

Die Männer wollten es dem Nachwuchs nachmachen, hatten aber einige personelle Probleme. Gegen Leisnig II sollte zudem der 1.Sieg im Spieljahr her, doch das Vorhaben war erschwert, als die Gäste die Halle betraten. Fast die komplette 1.Vertretung der Leisniger trat zum Pflichtspiel an. Jammern nützte nichts und so versuchten die Haushe... (weiterlesen)


Spielbericht vom 01.04.2015
 

4.Sieg im 4.Aufeinandertreffen(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – HSG Muldental II 25:19 (12:5)

Auch im 4. Aufeinandertreffen zwischen beiden Mannschaften in dieser Saison konnten die Belgeraner einen sicheren Sieg einfahren. Wie in den Partien vorher hatten die Gäste aus Muldental keine Chance, fanden wenig Lösungen gegen die gute Gastgeberabwehr.
Belgern musste auf T.Haase, R.Müller, S.Grube und M.Hobeck verzichten. Daf... (weiterlesen)


Spielbericht vom 22.03.2015
 

Klarer Sieg sollte nicht überbewertet werden(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – HSG Rückmarsdorf 44:15 (21:6)

Durch diesen deutlichen Erfolg im ersten Heimspiel 2015 haben die Belgeraner die Endrunde um die Bezirksmeisterschaft erreicht. Gleichzeitig gelang die Wiedergutmachung für die Pleite der Vorwoche. Der Sieg sollte und wird sicher auch nicht überbewertet werden, denn die Gäste traten nur mit 6 Spielern an und zeigten dennoch eine ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.03.2015
 

Heftige Klatsche bei 1.Niederlage 2015(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SG LVB Leipzig II – SV Roland Belgern 52:25 (22:12)

Die erste Niederlage im Jahr 2015 und eine heftige dazu. Die Leipziger demonstrierten, warum sie ungeschlagen und unangefochten an der Spitze der Tabelle stehen. Die jungen Rolandstädter hatten in den beiden bisherigen Spielen gegen diese Mannschaft stets mithalten können und in Belgern sogar Siegchancen. Aber dieses Mal war nichts ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 09.03.2015
 

Auch Böhlen hatte keine Chance(Autor: SG)

ml.A-Jgd. HV Böhlen – SV Roland Belgern 21:31 (12:14)

Mit diesem Sieg sind die Belgeraner A-Jugend Handballer fast sicher in der Endrunde. Auch die Böhlener konnten den Rolandstädtern nicht das Wasser reichen und mussten sich am Ende deutlich geschlagen geben. Damit bleiben die jungen Wilden aus Belgern 2015 weiterhin ungeschlagen. Wenn man bedenkt , dass sie alle Mitbewerber um den Einz... (weiterlesen)


Spielbericht vom 02.03.2015
 

Mit phantastischer Leistung zwei ganz wichtige Punkte geholt(Autor: SG)

ml.A-Jgd. BSC Victoria Naunhof – SV Roland Belgern 23:26 (6:15)

Die Jungen vom Trainergespann Tondok/Haase bleiben weiter in der Erfolgsspur. Auch im schweren Auswärtsspiel in Naunhof holten sie zwei ganz wichtige Punkte und sind damit weiterhin auf Endrundenkurs.
Dabei zeigten sie vor allem in der ersten Halbzeit eine herausragende Leistung und gestatteten dem Gastgeber magere 6 Tore.
Der Anfang... (weiterlesen)


Spielbericht vom 02.02.2015
 

Das war stark von Euch Jungens!(Autor: SG)

ml.A-Jgd. TuS Leipzig-Mockau - SV Roland Belgern 29:32 (13:18)

Mit einer ganz starken Leistung holten die Belgeraner Nachwuchshandballer zwei wichtige Punkte im Kampf um den Einzug in die Finalrunde. Damit bleiben sie im Jahr 2015 weiterhin ohne Niederlage und verbesserten sich aktuell auf den 3.Tabellenplatz.
Die Hausherren aus Mockau konnten nur in den Anfangsminuten mit 1:0 bzw. 2:1 in Führung ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 28.01.2015
 

Mit Glück und Kampf zum Erfolg(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SG Motor Leipzig-West – SV Roland Belgern 31:35 (15:16)

Belgerns Nachwuchshandballer konnten auch im zweiten Spiel des neuen Jahres punkten. Nach dem Unentschieden gegen Rückmarsdorf gab es dieses Mal in Leipzig gegen den Tabellenletzten einen sehr schwer erkämpften Sieg.
Von Beginn an taten sich die jungen Rolandstädter sehr schwer und konnten sich nie so richtig absetzen. Zwar ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.01.2015
 

Muldentaler hatten keine Chance(Autor: SG)

Männer HSG Muldental 03 – SV Roland Belgern 20:31 (9:15)

Belgerns Männer haben in diesem Auswärtsspiel eine ganz starke Leistung abgeliefert und einen unbequemen Gegner deutlich die Schranken gerwiesen. Endlich konnten sie von Beginn an zeigen, wozu sie eigentlich in der Lage sind. Trainer S.Große konnte sich nach 12 Minuten beim 11:1 für seine Mannen beruhigt zurücklehnen und ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.01.2015
 

Wenigstens ein Unentschieden gerettet(Autor: SG)

ml.A-Jgd. HSG Rückmarsdorf – SV Roland Belgern 22:22 (13:8)

Belgerns Nachwuchshandballer brachten von ihrem Auswärtsspiel ein Unentschieden mit nach Hause. Nach dem Spielverlauf war es schwer erkämpft, mit einem energischen Schlussspurt wurde wenigstens ein Punkt gerettet. Fünf starke Anfangsminuten reichten nicht, um Sicherheit ins Belgeraner Spiel zu bringen. Eher das Gegenteil war der... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.01.2015
 

Wieder eine deftige Pleite in Leisnig(Autor: SG)

Männer SV Leisnig – SV Roland Belgern 26:14 (11:5)

Angelehnt an den Sketch „Dinner for one“ zum Silvesterabend kann man den Jahresauftakt der Belgeraner Handballer mit dem gleichen Slogan „The same procedure as last year“ - vergleichen – sie können einfach ihre erste Partie im neuen Jahr nicht gewinnen. Dies gelang letztmalig in der Saison 2004/2005 (20:17 gegen Döbeln V), danach setzte es nu... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.12.2014
 

Den Spotzenreiter ins Schwitzen gebracht(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern - SG LVB Leipzig II 22:25 (12:13)

Belgerns Nachwuchshandballer lieferten dem großen Favoriten und ungeschlagenen Spitzenreiter einen großen Kampf, mussten sich am Ende aber knapp geschlagen geben. Wieder waren es ein paar individuelle Fehler und Schwächen mehr, als der Gegner sich diese leistete, und somit blieb die Überraschung aus.
Von Beginn an entw... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.12.2014
 

Der Tabellenletzte hielt nur eine Halbzeit mit(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – SG Motor Leipzig-West 30:19 (13:10)

Belgerns Jungen zeigten sich zum Jahresabschluss noch einmal von ihrer besten Seite. Obwohl sie mit O.Tondok, M.Hobeck und T.Haase eine Reihe von Stammspielern ersetzen mussten, ließen sie dem Tabellenletzten von Leipzig keine Chance. Die Ersatzspieler fügten sich nahtlos ein und bekamen dieses Mal ausreichend Einsatzzeiten. Da Tra... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.12.2014
 

Die Mannschaft erkämpfte sich den Sieg(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern - HSG Muldental II 26:20 (14:9)

Nach langer Pause bestritten die Belgeraner Männer wieder ein Pflichtspiel. Wie bei der Nachwuchsmannschaft fehlten mit T.Haase, S.Fürschke, R.Müller und M.Hobeck eine Reihe von Spielern. Zudem gingen M.Eichler und O.Schnelle gesundheitlich angeschlagen in die Partie und M.Eichler konnte nur sporadisch eingesetzt werden. So musst... (weiterlesen)


Spielbericht vom 07.12.2014
 

Tom und Olli drehten das Spiel(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – HV Böhlen 34:28 (12:14)

Nach der unglücklichen Niederlage der Vorwoche gegen Naunhof haben die Belgeraner den nächsten Sieg eingefahren. Dazu mussten sie eine harte Gegenwehr brechen und vor allem eine deutliche Leistungssteigerung in den zweiten 30 Minuten aufbringen.
Belgern musste M.Hobeck, T.Kath und N.Richter ersetzen, hatte dafür aber T.Richter dabe... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.11.2014
 

Verschenkter Sieg(Autor: SG)

ml.A-Jgd, SV Roland Belgern – BSC Victoria Naunhof 33:34 (18:17)

Nicht ganz 20 Stunden nach dem Abendspiel mussten die Belgeraner A-Jugendlichen wieder das Hallenparkett betreten. Zu Gast waren die Naunhofer, welche im Hinspiel noch bezwungen werden konnten. Doch die Gäste haben sich in den letzten Spielen stabilisiert und einige beachtliche Ergebnisse erzielt. Dies sollte die Gastgeber warnen. Gleichz... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.11.2014
 

Rückmarsdorfer leisteten harte Gegenwehr(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – HSG Rückmarsdorf 30:21 (15:12)

Am späten Freitagabend fuhren die Belgeraner Nachwuchshandballer einen schwer erkämpften Sieg ein. Dank einer deutlichen Leistungssteigerung in der 2. Spielhälfte konnte man die Gäste aus Rückmarsdorf in die Schranken weisen.
Die Hausherren begannen nervös und unkonzentriert. Viele leichte Ballverluste und tech... (weiterlesen)


Spielbericht vom 24.11.2014
 

Belgeraner nehmen erfolgreich Revanche(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – TuS Leipzig-Mockau 37:31 (19:17)

Belgerns Nachwuchs konnte zwei ganz wichtige Punkte einfahren. In einem sehr spannenden und gutklassigen A-Jugendspiel waren die Hausherren am Ende die sicheren Sieger. Die Zuschauer sahen ein tolles, aber jederzeit fair umkämpftes Spiel, welches durch eine hohe Dynamik und viele starke Einzelaktionen geprägt war. Insbesondere die Mocka... (weiterlesen)


Spielbericht vom 02.11.2014
 

Steigerung in 2.Halbzeit brachte den Sieg(Autor: SG)

Männer HSG Muldental II – SV Roland Belgern 21:25 (13:12)

Im ersten Pokalspiel der Kreisrunde holten die Belgeraner Handballer einen schwer erkämpften Auswärtserfolg. Sie brauchten dabei eine Halbzeit , um zu ihrem Spielrhythmus zu finden. Die jungen Muldentaler gingen hoch motiviert in diese Partie und konnten, vor allem in der ersten Halbzeit, das Spiel offen gestalten.
Belgern kam schw... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.10.2014
 

Diese Niederlage tut weh(Autor: SG)

ml.A-Jgd. HV Böhlen - SV Roland Belgern 28:25 (14:10)

Im dritten Auswärtsspiel hintereinander mussten die Belgeraner Jungen eine unnötige Niederlage einstecken. Zwar traten sie wieder personell stark eingeschränkt in Böhlen an, hatten aber bei größerer Konzentration im Wurfabschluss bzw. geringerer Fehlerquote im Spielaufbau durchaus Siegchancen. Die Hausherren erwiesen s... (weiterlesen)


Spielbericht vom 15.10.2014
 

Saisonstart misslungen(Autor: SG)

Männer SG Leisnig II – SV Roland Belgern 32:25 (13:16)

Der Saisonauftakt ist misslungen. Die Belgeraner Handballmänner konnten die sichere Pausenführung nicht über die Zeit bringen und unterlagen am Ende dem Gastgeber deutlich.
Die Leisniger starteten wie die Feuerwehr in die Partie. Mit schnellen und direkten Spielzügen kamen sie meist zum Erfolg. Dem 5:1 nach 6 Minuten folgte da... (weiterlesen)


Spielbericht vom 07.10.2014
 

Am Ende fehlte etwas die Kraft (Autor: SG)

ml.A-Jgd. SG LVB Leipzig II - SV Roland Belgern 44:36 (19:18)

Gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer zogen sich die ersatzgeschwächten Rolandstädter achtbar aus der Affäre. Erst in den letzten Spielminuten konnten die Leipziger ihren Vorsprung ausbauen, als bei den Gästen die Kraft und damit die Konzentration stark nachließen.
Die Belgeraner begannen die Partie w... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.09.2014
 

In den letzten 20 Minuten das Spiel gedreht(Autor: SG)

ml.A-Jgd. BSC VICTORIA NAUNHOF - SV ROLAND BELGERN 27 : 31 (18:12)

Belgerns Handballjungen verstehen es, den Puls ihres Trainergespanns (F.Tondok/ A.Haase) hochzuhalten. Ihre momentane Spielweise ist von einem wechselvollen Auf und Ab geprägt. Das Auswärtsspiel in Naunhof bestätigt dieses eindrucksvoll.
Abgesehen von der Startphase – bis zum 2:2 (7.min) verlief die Partie ausgeglichen ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.09.2014
 

Der Saisonstart ist misslungen(Autor: SG)

ml.A-Jgd. TuS Leipzig-Mockau - SV Roland Belgern 36 : 25 (17:9)

Belgerns Jungen kamen im ersten Pflichtspiel der Saison gegen die Mockauer arg unter die Räder. Die Ursachen dafür sind vielschichtig. Zum einen fehlten mit L.Bunde (privat verhindert), O.Tondok und T.Richter (beide verletzt) ganz wichtige Spieler, zum anderen konnten die Rolandstädter ihre gute Anfangsphase nicht über die... (weiterlesen)


Spielbericht vom 08.09.2014
 

Belgern hielt nur eine Halbzeit mit(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – HSG Muldental I 14:30 (7:9)

Nur eine Halbzeit lang gab es ein zartes Pflänzchen Hoffnung auf eine eventuelle Überraschung – sprich ein Weiterkommen gegen den Favoriten aus Roßwein. In den zweiten 30 Minuten zerstörten die Gäste mit ihrer Spielweise diese Hoffnung sehr schnell und schafften mit einem 6:0 Lauf in 4 Minuten klare Verhältnisse. Dies ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 22.05.2014
 

Ein Pokalkampf mit Happy End(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN - HSG RIESA/OSCHATZ III 26:25 (11:16)

Hurra, wir haben den Pokal! Jubelnd und völlig außer Rand und Band sprangen Belgerns Männer nach dem Schlusspfiff durch die Oschatzer Rosentalhalle. In einem nervenaufreibenden Spiel drehten sie eine schon verloren geglaubte Partie und sicherten sich erstmals den Pokalsieg. Die ca.35 mitgereisten Fans waren ebenfalls restlos begeister... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.05.2014
 

Den 2.Platz mit diesem klaren Sieg gesichert(Autor: SG)

SV Roland Belgern – HSG Muldental II 36:16 (17:9)

Mit diesem klaren Sieg konnten die Belgeraner Handballer den 2.Platz in der Tabelle sicherstellen. Gegen einen am Ende völlig überforderten Gegner taten sie auch etwas für ihr Torkonto.
Die Gastgeber brauchten ca.10 Minuten, um in die Partie zu kommen. Die jungen Gäste aus Muldental bestimmten mit schnellen Spielzügen die Anfangsp... (weiterlesen)


Spielbericht vom 27.04.2014
 

Kantersieg im vorletzten Heimspiel(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – SV Einheit Mutzschen 30:18 (16:8)

Mit einem klaren Heimsieg revanchierten sich die Rolandstädter für die Hinspielniederlage vier Wochen Zuvor. Dabei hätte der Erfolg deutlich höher ausfallen können, ja sogar müssen. Beide Mannschaften hatten nicht die Bestbesetzung zur Verfügung – bei Mutzschen fehlten die wurfgewaltigen Aufbauspieler, bei Bel... (weiterlesen)


Spielbericht vom 15.04.2014
 

Der knappe Hinspielerfolg reichte leider nicht(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Regis-Breitingen - SV Roland Belgern 25:22 (14:8)

Der knappe Heimsieg aus dem Hinspiel (29.03.) reichte dem Belgeraner Nachwuchs nicht, um den 3.Platz zu belegen. In Regis gab es eine zwar ebenfalls knappe Niederlage, aber diese fiel mit zwei Toren zu hoch aus und somit wurden die Rolandstädter in ihrem ersten A-Jugend - Jahr undankbarer Vierter. Schade, denn es war durchaus eine bessere... (weiterlesen)


Spielbericht vom 09.04.2014
 

Schwer erkämpftes Pokalfinale(Autor: SG)

SV Einheit Mutzschen SV Roland Belgern 24:26 (11:14)

Die Belgeraner stehen dank einer deutlichen Leistungssteigerung zur Vorwoche im Kreispokalfinale. Um diesen Erfolg mussten die Rolandstädter am Schluss heftig bangen, obwohl sie das gesamte Spiel über in Führung lagen und den Gegner beherrschten. Unnötige Fehler machten die Partie nach einer sicheren 5-Tore-Führung noch einmal span... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.04.2014
 

Reicht der knappe Vorsprung?(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – SV Regis-Breitingen 27:26 (14:9)

Dieser knappe Sieg geht vollkommen in Ordnung. Ob er allerdings für den 3.Platz reicht, wird das Rückspiel zeigen. Die Belgeraner mussten mit L.Bunde und T.Haase auf zwei ganz wichtige Spieler verzichten und dadurch konnte kein größerer Vorsprung erspielt werden.
Bis zur 13.Minute liefen die Rolandstädter zunäc... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.04.2014
 

Belgeraner erwischten gebrauchten Tag(Autor: SG)

Männer SV Einheit Mutzschen – SV Roland Belgern 23:15 (14:9)
Belgerns Männer erwischten gegen die Mutzschener einen gebrauchten Tag. Obwohl mit C.Richter, R.Müller, M.Riegel, M.Hobeck und J.Seelig die halbe Mannschaft fehlte, kann man das schwache Auftreten nicht erklären. Nichts gelang in diesem Spiel und weder in der Deckung noch im Angriff wurde das Leistungspotential abgerufen.
Von Begi... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.03.2014
 

Schade, es sollte nicht sein!(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – HSV Mölkau-die Haie 22:31 (8:13)

Schade, die Jungen vom SV Roland verpassten die große Chance und damit die Sensation. Durch diese deutliche Niederlage mussten sie ihre Hoffnung auf den Einzug in das Bezirksfinale begraben. Die „Haie“ aus Mölkau erwiesen sich als überlegener Gegner und stehen vollkommen verdient im Finale. Die Belgeraner versuchten alles... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.03.2014
 

Sieger im Derby nach tollem Spiel(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern - VfB Torgau II 30:24 (15:14)

Das brisante Derby hielt, was ein Derby verspricht. In einer sehr emotionsgeladenen Partie wurde von beiden Seiten bis an die Grenzen der Fairness hart gekämpft. Die Mannschaften schenkten sich in den 60 Minuten nichts, lieferten sich vor den zahlreichen Zuschauern einen offenen Schlagabtausch.
Von Beginn an war Feuer im... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.03.2014
 

Super Ausgangslage nach tollem Spiel(Autor: SG)

ml.A-Jugend HSV Mölkau-die Haie - SV Roland Belgern 31:31 (18:13)
Mit diesem nicht erwarteten Ergebnis ( in Mölkau gab es sonst immer deftige Klatschen) haben die Belgeraner Nachwuchshandballer alle Chancen für das Erreichen des Finales um die Bezirksmeisterschaft in der Hand.
Nach einem dramatischen Spielverlauf, in welchem die jungen Rolandstädter mit 7 Toren Rückstand schon ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 09.03.2014
 

Diese Niederlage tut weh(Autor: SG)

SV Roland Belgern – SV Einheit Mutzschen 26:27 (14:12)
Die gute Nachricht als erstes – es gibt noch ein Rückspiel und somit können die Rolandstädter noch vom Pokalfinale träumen.
Die Partie hätten die Belgeraner jeodch niemals verlieren dürfen, aber zu viele Fehler in der Schlussphase verhinderten den eigentlich sicheren Erfolg. Die Rolandstädter können ihr wahres Leis... (weiterlesen)


Spielbericht vom 09.03.2014
 

Revanche gelungen(Autor: SG)

SV Roland Belgern – SV Leisnig II 26:24 (14:14)
Belgerns Männer haben mit diesem wichtigen Heimsieg ihren Abwärtstrend gestoppt. In einer sehr hart umkämpften, aber jederzeit fairen Partie behielten sie in der hektischen Schlussphase einen kühlen Kopf und bejubelten den Erfolg.
Die Rolandstädter präsentierten sich dieses Mal von Beginn an hellwach und zeigten lange vermisste Tugen... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.02.2014
 

Abschlussniederlage bringt den 4.Platz nach der Vorrunde(Autor: SG)

ml.A-Jgd. BSC Victoria Naunhof - SV Roland Belgern 34:27 (14:16)

Infolge dieser vermeidbaren Niederlage belegen die Belgeraner Jungen nach der Vorrunde nur den 4.Platz und treffen im Halbfinale auf den Ligakrösus von Riesa/Oschatz. Dabei hatten sie 45 Minuten durchaus den Sieg vor Augen, nach der Roten Karte gegen M.Hobeck (3x 2min) aber nicht die erforderlichen Wechselalternativen. Mit O.Tondok, T.Rin... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.01.2014
 

Hier lief nichts zusammen(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – HSG Riesa/Oschatz III 15:28 (8:16)
Belgerns Männer sind mit einer ganz schwachen Leistung ins neue Jahr gestartet. Mit dieser deutlichen Niederlage verabschieden sie sich vom Meisterschaftskampf und müssen in den nächsten Partien Rehabilitation betreiben. Obwohl bis auf C.Klengler (verletzt) alle Spieler an Deck waren, gelang es den Belgeranern nicht, den Gegner in Sc... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.01.2014
 

Mit diesem Sieg die Endrunde erreicht(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern - HBL Miltitz 2011 26:20 (13:11)
Durch diesen Sieg sind Belgerns Nachwuchshandballer sicher in der Endrunde der besten vier Mannschaften und spielen um den Bezirksmeistertitel. So klar wie es das Resultat aussagt, war aber der Spielverlauf nicht, erst mit einem starken Schlussspurt konnte der Erfolg sichergestellt werden.
Wie im letzten Spiel fanden die Rolandstädter nur sch... (weiterlesen)


Spielbericht vom 14.01.2014
 

Hier war mehr möglich(Autor: SG)

ml.A-Jugend SV Regis-Breitingen – SV Roland Belgern 35:27 (16:14)

Belgerns A-Jugend konnte leider in Regis nicht punkten. Da mit P.Symonienko, M.Hobeck und T.Kath gleich drei Spieler fehlten, hatte Trainer F.Tondok mit dem erst 14 jährigen A.Vogel nur einen Auswechsler in diesem schweren Auswärtsspiel auf der Bank. Bis zur 40.Minute konnten die Rolandstädter die Partie offen gestal... (weiterlesen)


Spielbericht vom 14.01.2014
 

Ein toller Auswärtssieg nach großem Kampf(Autor: SG)

ml.A-Jgd. TSG 1886 Markkleeberg – SV Roland Belgern 25:28 (12:14)
Belgerns Nachwuchs hat im ersten Pflichtspiel im neuen Jahr einen ganz wichtigen Auswärtssieg eingefahren. Gegen den unmittelbaren Kontrahenten um den 4.Platz, welcher zur Teilnahme an der Endrunde um die Bezirksmeisterschaft berechtigt, holte man entscheidende Punkte. In einem spannenden und sehr wechselhaften Spiel hatten die Belgeraner den ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.11.2013
 

Dieses Unentschieden musste nicht sein(Autor: SG)

Männer VfB Torgau II – SV Roland Belgern 31:31 (18:15)
Im Derby gegen den alten Rivalen aus der Kreisstadt gab es ein Unentschieden. Nach dem Spielverlauf sicher gerecht, aber es war mehr möglich. Der Pfostenwurf von C.Richter mit dem Schlusspfiff war einfach Pech. Die volle Besetzung auf der Bank (12 Feldspieler insgesamt) scheint uns nicht zu bekommen.
Die erste Halbzeit war bis zur 2... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.11.2013
 

Phantastisches Spiel unserer Jungenmannschaft(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – HSV Mölkau-die Haie 34:23 (15:10)
Belgerns Nachwuchshandballer fegten am Samstag mit einer herausragenden Leistung ihren Gegner förmlich aus der Halle und revanchierten sich eindeutig für die im Hinspiel erlittene 23:41-Klatsche. Die Haie aus Mölkau erwiesen sich dieses Mal als ziemlich zahnlos und hatten von Beginn an keine Chance gegen eine wie entfesselt aufs... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.11.2013
 

Sieg nach einer starken Schlussviertelstunde(Autor: SG)

ml.A-Jdg. SV Roland Belgern – BSC Victoria Naunhof 35:27 (16:17)
In einem sehr abwechslungsreichen und spannenden Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften hatten die Gastgeber das bessere Ende für sich. Mit einem furiosen Endspurt bogen sie dabei eine Partie um, welche bis zur 45.Minute die Naunhofer als Sieger sah. Belgern konnte in Bestbesetzung antreten und hatte den besseren Start (4.min – 3:1). Do... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.11.2013
 

Nichts zu holen in Leisnig(Autor: SG)

Männer SV Leisnig II – SV Roland Belgern 35:21 (18:9)
Belgerns Männer bekamen im Spitzenspiel (jedenfalls vor der Partie) in Leisnig die Grenzen aufgezeigt und bezogen eine deutliche Klatsche. Über 60 Minuten hatten die Gäste nicht den Hauch einer Siegchance und gingen am Ende vollständig unter.
Während bei Belgern wieder einmal ein paar Spieler (u.a. der Torhü... (weiterlesen)


Spielbericht vom 10.11.2013
 

Endlich der Sieg gegen Neudorf/Döbeln IV(Autor: SG)

SV Roland Belgern - HSG Neudorf/Döbeln IV 25:16 (11:6)
Endlich! Seit dem 20.05.2007 gab es wieder einmal einen Erfolg gegen den Ligakrösus der vergangenen Jahre. Die Rolandstädter gewannen ihr erstes Heimspiel am Ende souverän, obwohl sie sich lange schwertaten. Der Gegner trat stark ersatzgeschwächt an und konnte eigentlich nur in den Anfangsminuten mithalten. Die Belgeraner versä... (weiterlesen)


Spielbericht vom 29.10.2013
 

1.Sieg in der neuen Altersklasse(Autor: SG)

ml.A-Jgd. HBL Miltitz – SV Roland Belgern 31:34 (15:14)

Der erste Sieg in der neuen Altersklasse ist gelungen. Schwer erkämpft, aber dennoch verdient brachten die Rolandstädter die Punkte mit nach Hause.
Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes Spiel, in welchem die Belgeraner stets einem Rückstand hinterherliefen. Die Gäste fanden nur schwer ins Spielgeschehen und ließen... (weiterlesen)


Spielbericht vom 08.10.2013
 

Höherer Auswärtssieg war möglich(Autor: SG)

Männer HSG Muldental II - SV Roland Belgern 21:23 (9:12)

Deutlich formverbessert zeigten sich Belgerns Handballer beim Auswärtsspiel gegen die Muldentaler und fuhren einen verdienten Sieg ein. Die Gastgeber, als einer der Favoriten in dieser Saison gehandelt, hatten kaum eine Chance und konnten nur in der Anfangsphase gegenhalten. Dabei fehlten den Rolandstädtern wichtige Stützen (Ric... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.09.2013
 

Gegen die Döbelner war es wie immer(Autor: SG)

Männer HSG Neudorf/Döbeln IV - SV Roland Belgern 18:15 (11:5)

Es war eigentlich wie immer in Döbeln. Die Rolandstädter spielten eine Halbzeit lang absolut unterirdisch, konnten die zweite Hälfte bestimmen und ließen die Punkte freundlichst beim Gastgeber. Trotz voller Kapelle - nur R.Müller und C.Richter fehlten - konnten die Belgeraner gegen eine stark ersatzgeschwä... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.09.2013
 

Gelungener Auftakt(Autor: SG)

HSG Riesa/Oschatz III – SV Roland Belgern 21:23 (10:11)

Belgerns Handballmänner sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Mit einem knappen 23:21 Auswärtserfolg besiegten sie einen sehr ambitionierten Gegner in dessen Halle. Dabei waren die Vorzeichen beim SV Roland wieder einmal alles andere als günstig. Torwart F.Wagner sagte kurzfristig (Arbeit) ab und auch B.Große stand nicht zur... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.09.2013
 

Deutliche Niederlage(Autor: SG)

ml.A-Jgd. HSV Mölkau-die Haie - SV Roland Belgern 41:23 (19:11)

Die Nachwuchshandballer aus der Rolandstadt mussten in ihrem ersten Pflichtspiel in der höheren Altersklasse eine klare Niederlage einstecken. Gehandicupt durch das Fehlen von drei Leistungsträgern (Richter, Bunde und Hobeck) waren sie von Anfang an chancenlos.
Die Hausherren bestimmten von Beginn an die Partie und zogen sch... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.09.2013
 

Am Schluss ging die Puste aus(Autor: SG)

ml.A-Jgd. SV Roland Belgern – SV Regis-Breitingen 34:39 (18:18)

Belgerns A-Jugend musste nach einem wechselvollen Spielverlauf eine unnötige Heimniederlage einstecken. Im zweiten Spiel der Saison zeigten sich die jungen Rolandstädter dennoch deutlich formverbessert und hatten den Sieg in der Hand. Individuelle Fehler – vor allem im Deckungsverband – ließen die Gäste aber am Ende jubeln. <... (weiterlesen)


Spielbericht vom 09.07.2013
 

Neiderlage zum Saisonabschluss(Autor: SG)

HSV Mölkau - SV Roland Belgern 35:27 (22:8)

Das letzte Punktspiel beendeten die Rolandstädter mit einer Niederlage. Der Spitzenreiter aus Mölkau erwies sich als zu starker Gegner, zudem die Belgeraner auch noch ohne M.Hobeck und T.Richter anreisen mussten. Dieses Handicap war nicht zu verschmerzen und nach der ersten Halbzeit war beim Stand von 22:8 alles gelaufen.
Nach 10 Minuten stand es ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.05.2013
 

Torreiches Spiel mit unglücklichem Ausgang(Autor: SG)

SG Schkeuditz/MoGoNo - SV Roland Belgern 49:41 (23:21)

Im vorletzten Pflichtspiel gab es für die Jungenmannschaft eine klare Niederlage. In einer sehr torreichen Partie – 90 Tore in 50 Minuten! – hielten die Rolandstädter lange Zeit gut mit, konnten aber ihr Manko, die fehlenden etatmäßigen Torhüter (beide krank), nicht ausgleichen. M.Hobeck und L.Bunde ( je eine Halbzeit) machten ihr... (weiterlesen)


Spielbericht vom 28.04.2013
 

Spiel - Spiegelbild des Saisonverlaufs(Autor: SG)

VfB Torgau II - SV Roland Belgern 26 :23 (13:11)

Das letzte Punktspiel war ein Spiegelbild der gesamten Saison der Belgeraner Handballherren. Knappe Besetzung, wechselvoller Spielverlauf mit grottenschlechten Phasen und Phasen, in denen man bewies, dass man spielen kann.
Am Ende eine knappe Niederlage – nicht, weil der Gegner deutlich stärker war, sondern weil die Rolandstädter zu viele Fehler mac... (weiterlesen)


Spielbericht vom 28.04.2013
 

Unentschieden nach schwachem Spiel(Autor: SG)

BSC Victoria Naunhof - SV Roland Belgern 23: 23 (9:10)

Ein direkt verwandelter Freiwurf in der Schlusssekunde der Partie brachte dem Gastgeber noch den Ausgleich. Die Rolandstädter hatten nach einem schwachen Spiel den Sieg auch nicht verdient. Kein Spieler erreichte seine Normalform und abgesehen von wenigen Phasen blieben alle unter ihren Möglichkeiten.
Von Beginn an lief es nicht rund bei den... (weiterlesen)


Spielbericht vom 14.04.2013
 

Unentschieden beim Tabellenzweiten(Autor: SG)

HSG Muldental II - SV Roland Belgern 27 :27 (16:14)

Endlich wieder ein Teilerfolg für die Belgeraner Handballherren. Im Nachholer gegen den Tabellenzweiten zeigten sie eine große kämpferische und vor allem mannschaftlich geschlossene Leistung. Nach einem sehr wechselvollen Spielverlauf waren sogar zwei Punkte drin, aber letzten Endes ist das Unentschieden gerechtfertigt.
Die Rolandstädt... (weiterlesen)


Spielbericht vom 08.04.2013
 

Regiser auch im Rückspiel bezwungen(Autor: SG)

SV Roland Belgern – SV Regis-Breitingen 27 : 23 (12:12)

Im letzten Heimspiel der Saison zeigten sich die Belgeraner Jungen noch einmal von ihrer besten Seite und holten den dritten Sieg in Folge. Dem Spielverlauf nach war es ein sehr schwer erkämpfter Erfolg, denn die meiste Zeit lagen die Gäste in Führung und erst in den letzten 10 Minuten wurden diese ausgekontert.
Die Regiser wollten sich... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.03.2013
 

Hut ab vor dieser starken Leistung(Autor: SG)

SV Regis Breitingen - SV Roland Belgern 23 : 28 (13:14)

Mit einer grandiosen Leistung brachten die Belgeraner Nachwuchshandballer dem bisherigen Spitzenreiter eine Niederlage bei. In der Regiser Halle ließen sie sich dieses Mal –im Gegensatz zum Vorrundenspiel – nicht überraschen und fuhren den zweiten Sieg in Folge ein. Damit sind die Rolandstädter wieder im Rennen um den Bezirksmeistertitel.... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.03.2013
 

Können wir nicht mehr gewinnen?(Autor: SG)

LRC Mittelsachsen III - SV Roland Belgern 27 :22 (11:12)

Belgerns Handballmänner können nicht mehr gewinnen. Auch im Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften gab es am Ende eine unnötige Niederlage. Unnötig deshalb, weil die Mannschaft 50 Minuten recht ordentlich spielte, dann aber völlig den Spielfaden verlor und damit auch die Partie.
Von Beginn an entwickelte sich ein kampfbetont... (weiterlesen)


Spielbericht vom 17.03.2013
 

1.Sieg in der Endrunde - Weiter so!(Autor: SG)

ml.B-Jugend Bezirksliga - Endrunde

SV Roland Belgern – BSC Victoria Naunhof 22:21 (12:12)

Belgerns Nachwuchshandballer haben mit einer großen kämpferischen Leistung den 1.Sieg in der Endrunde eingefahren. Dabei mussten sie aber bis zum Schluss um den Erfolg zittern. Es zeigt sich, dass die Jungen von Trainer F.Tondok noch nicht die Lockerheit der Vorrunde erreicht haben. Da hatten sie die... (weiterlesen)


Spielbericht vom 10.03.2013
 

Die Gäste waren cleverer(Autor: SG)

SV Roland Belgern – SG Schkeuditz/MoGoNo 32 : 39 (17:22)

Auch im zweiten Spiel der Endrunde mussten die Rolandstädter Jungen eine am Ende deutliche Niederlage einstecken. Gegen einen sehr starken, dynamischen Gegner leisteten sie sich zu viele einfache Fehler, weil sie momentan ihr Leistungsvermögen nicht abrufen können.
Nur in den Anfangsminuten boten die Gastgeber den Messestädtern... (weiterlesen)


Spielbericht vom 10.03.2013
 

Zwischenspurt reicht nicht(Autor: SG)

VfL Waldheim III - SV Roland Belgern 26 :22 (12:8)

In der Nachholepartie in Waldheim mussten die Belgeraner Männer eine Niederlage einstecken. Wie schon in der Vorwoche gegen Neudorf lag aber ein Punktgewinn im Bereich des Möglichen.
Die Anfangsminuten verliefen ausgeglichen (5.min-2:2). Danach kamen die Gastgeber besser in die Partie, nutzten ihre Chancen konsequenter als die Rolandstädter ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.03.2013
 

Die 2.Halbzeit war einfach phantastisch, aber . . .(Autor: SG)

SV Roland Belgern – HSG Neudorf/Döbeln IV 20:22 (9:15)

Puh, was war das für ein Spiel! Die Belgeraner hatten den haushohen Favoriten am Rande der Niederlage, aber am Ende doch das Nachsehen. Dennoch zeigten sie, vor allem in der zweiten Halbzeit, ihre beste Saisonleistung. Daran sollten die Rolandstädter in den nächsten Partien anknüpfen.
Das Spiel begann verhalten. Beide Mannscha... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.02.2013
 

Mölkauer waren einfach stärker(Autor: SG)



SV Roland Belgern – HSV Mölkau-die Haie 31:36 (16:19)

Im ersten Spiel der Endrunde um die Bezirksmeisterschaft mussten die Belgeraner Jungen eine Niederlage einstecken. Gegen die technisch versierten und dadurch besseren Mölkauer hatten sie keine Chance. Dabei enttäuschten sie keinesfalls und kämpften bis zum Schluss.
Von Beginn an liefen sie einem Rückstand hinterher. ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.02.2013
 

Indiskutable 2.Halbzeit - nur 5 Tore erzielt!(Autor: SG)

SV Roland Belgern - SV Leisnig II 16:22 (11:9)

Sang- und klanglos sind die Rolandstädter aus dem Pokalgeschehen ausgeschieden. Wie im Hinspiel konnten sie gegen die Leisniger nichts reißen und kamen am Ende sogar noch klar unter die Räder, trotz zahlreicher Zuschauer und einer vollen Auswechselbank: Die Rahmenbedingungen waren günstig für die Belgeraner für das Weiterkommen.
D... (weiterlesen)


Spielbericht vom 27.01.2013
 

Glanzloser Sieg(Autor: SG)

SV Roland Belgern – TSG 1861 Taucha 30 :22 (18:11)

Als T.Kath kurz vor Spielende mit einem Wurf aus der eigenen Hälfte ins leere Tor der Tauchaer zum 30:22 Endstand traf jubelte die gesamte Halle. Die Rolandstädter hatten eine spannende Partie erfolgreich zu Ende gebracht, ohne richtig zu überzeugen. Zu viele leichte Fehler prägten das Spiel der Gastgeber, sodass sie bis zum Schluss um de... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.01.2013
 

Miltitzer an die Wand gespielt(Autor: SG)

HBL Miltitz 2011 - SV Roland Belgern 20 : 40 (8:20)

Einen Tag nach der vermeidbaren Niederlage mussten die Rolandstädter in Leipzig gegen die Miltitzer heran. Gegen einen völlig überforderten Gastgeber gab es einen überlegenen Sieg, welcher bei mehr Konzentration in der zweiten Spielhälfte höher ausgefallen wäre.
Die Gäste aus Belgern gingen von Beginn an ein hohes... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.01.2013
 

Ein Punktgewinn wahr möglich(Autor: SG)

SV Regis Breitingen - SV Roland Belgern 31 : 27 (12:17)

Schade, hier war eindeutig mehr drin. Die Belgeraner Jungen kassierten im Spitzenspiel nach zwei völlig unterschiedlich verlaufenden Halbzeiten eine unnötige Niederlage.
Nach einem kurzen gegenseitigen Abtasten ergriffen die Gäste die Initiative. Mit schnellen und druckvollen Spielzügen wurden die Hausherren regelrecht überf... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.01.2013
 

Endlich wieder ein Erfolgserlebnis(Autor: SG)

SV Leisnig II - SV Roland Belgern 28:33 (15:17)

Belgerns Männer haben mit einer starken Mannschaftsleistung zwei wichtige Punkte aus Leisnig mitgebracht. Obwohl wieder nur 6 Feldspieler und 2 Torhüter zur Verfügung standen, zeigten diese eine tolle Einstellung und gewannen verdient.
Ins Spiel fanden die Rolandstädter schwer. Die Gastgeber spielten zunächst sehr druckvoll und dynami... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.01.2013
 

Wenigstens der Kampf und Einsatz stimmte(Autor: SG)

SV Roland Belgern – VfL Waldheim III 22:26 (13:16)

Trotz der Rückkehr von O.Schnelle und R.Müller hatten die Rolandstädter nur 7 Spieler zur Verfügung. Mit A.Weimann, C.Richter, S.Fürschke, R.Lindemann und F.Wagner fehlten wieder zahlreiche Spieler. Somit war es von Beginn an schwer gegen diesen Gegner zu bestehen.
Die Waldheimer machten von der ersten Minute an viel Druck und es s... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.01.2013
 

Kantersieg zum neuen Jahr(Autor: SG)

SV Roland Belgern – SG Motor Leipzig-West 36:15 (19:5)

Belgerns Nachwuchshandballer sind mit einem Kantersieg ins neue Jahr gestartet. Dieser hätte dabei durchaus höher ausfallen können, wenn die jungen Belgeraner ihr Spiel kontinuierlich und konsequent durchgezogen hätten.
Von Beginn an beherrschten die Hausherren die Leipziger und diktierten das Spielgeschehen. Eine sehr gute, beweg... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.12.2012
 

Unnötige Niederlage(Autor: SG)

SV Roland Belgern – VfB Torgau II 23:24 (9:12)

Belgerns Männer mussten im Spiel gegen die Kreisstädter eine knappe, aber vermeidbare Niederlage einstecken. Zu viele Nachlässigkeiten in der Deckung und Schwächen im Angriffsspiel verhinderten den möglichen Sieg. Zudem fehlten mit Weimann, Richter, Müller und Fürschke viele Spieler. So kam der 17 –jährige J.Selig zu seinem... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.12.2012
 

Vorsprung über die Zeit gerettet(Autor: SG)

SV Roland Belgern – SG Schkeuditz/MoGoNo 34 : 33 (20:13)

Belgerns Nachwuchsmannschaft hat sich in einem sehr wechselvollen und am Ende nervenaufreibenden Spiel durchgesetzt. Über weite Strecken der Partie bestimmten die Rolandstädter den Spielverlauf, machten es aber zum Schluss noch einmal richtig spannend. Durch diesen Sieg bleiben sie auf Kurs Meisterschaftsrunde.
Die Gastgeber starteten mit... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.11.2012
 

Erste Niederlage(Autor: SG)

VfB Torgau - SV Roland Belgern 25 : 13 (15:4)

Zahlreiche Zuschauer waren zum Derby und Spitzenspiel gekommen. Leider gab es für die Rolandstädter eine klare Niederlage. Nach den guten Leistungen in den letzten Spielen, war die erste Halbzeit ein Rückfall in die Vergangenheit.
Von Beginn an konnten unsere Jungen nicht ihre unerklärliche Zurückhaltung ablegen und wurden von den ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.11.2012
 

Nichts zu holen in Döbeln(Autor: SG)

HSG Neudorf/Döbeln IV - SV Roland Belgern 30 : 14 (17:7)

Einen rabenschwarzen Tag erwischten auch Belgerns Männer in Döbeln. Wie am Vortag die jungen Rolandstädter Jungen untergingen, bezogen auch die Männer am Sonntagmorgen gegen übermächtige Gastgeber eine deftige Klatsche. Seit dem Meisterjahr 2007 hat man gegen diesen Gegner bis auf zwei Unentschieden nichts mehr zu gewi... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.11.2012
 

Souveräner Erfolg durch Tempohandball(Autor: SG)

SV Roland Belgern – BSC Victoria Naunhof 41 : 28 (19:12)

Die Belgeraner B-Jugend bleibt in der Erfolgsspur. Beim klaren Sieg zu Hause gegen die Naunhofer demonstrierte sie ihre Überlegenheit und konnte sich dabei auch einige Nachlässigkeiten leisten. Damit ist sie weiter Spitzenreiter in der Kreisliga.
Die Rolandstädter begannen wie gewohnt druckvoll und mit schnellem Spiel. Nach 3 Minuten... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.11.2012
 

Unentschieden nach großem Kampf(Autor: SG)

SV Roland Belgern – LRC Mittelsachsen III 23 : 23 (16:11)

Belgerns Männer konnten trotz großer Personalnot einen Achtungserfolg erzielen. Dabei hatten sie es sogar in der Hand, beide Punkte zu behalten, aber es fehlte am Ende die Kraft bzw. die Konzentration beim Torabschluss.
Die Zuschauer sahen eine durchweg heiß umkämpfte Partie mit zwei unterschiedlich verlaufenden Halbzeiten. <... (weiterlesen)


Spielbericht vom 12.11.2012
 

Sieg bringt den 1.Tabellenplatz(Autor: SG)

NSG Leisnig/Waldheim - SV Roland Belgern 19:32 (9:14)

Belgerns Nachwuchs blieb auch im 5.Spiel ohne Niederlage. Beim schweren Auswärtsspiel in Leisnig musste man dabei eine harte Gegenwehr knacken. Vor allem die körperliche Robustheit der Hausherren brachte einige Probleme mit sich, zudem fehlten mit N.Illmer und P.Symonienko zwei Spieler.
Die Rolandstädter führten von Beginn an, bra... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.10.2012
 

Starke Torhüterleistung sicherte den Sieg(Autor: SG)

SV Roland Belgern – SV Leisnig II 28 : 23 (13:9)

Belgerns Männer konnten mit einer mannschaftlichen Gesamtleistung den ersten Saisonsieg einfahren. Im Nachholer bezwangen sie die 2.Vertretung von Leisnig, obwohl sie den Start völlig verschlafen hatten.
Personelle Umstellungen bei den Rolandstädtern sind in dieser Saison nichts Ungewöhnliches. So musste Oldie B.Große ins Tor und F... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.10.2012
 

Sieg im Spitzenspiel(Autor: SG)

SV Roland Belgern - NHV Concordia Delitzsch 34 : 32 (14:14)

Zum Freitagabend sahen die zahlreichen Zuschauer zwischen zwei ausgeglichenen Mannschaften ein abwechslungsreiches und spannendes Spiel. Beide Teams präsentierten sich zudem wohltuend fair und freundschaftlich. Die Belgeraner überzeugten dabei durch ihre mannschaftliche Geschlossenheit, während bei den Delitzschern zu viel auf den Schu... (weiterlesen)


Spielbericht vom 07.10.2012
 

Schwer erkämpfter Auswärtssieg(Autor: SG)

SG Zschortau - SV Roland Belgern 27 : 32 (13:16)

Belgerns Nachwuchshandballer bleiben in der Erfolgsspur. In Delitzsch erkämpften sie sich nach einem wechselvollen Spielverlauf einen sicheren Sieg. Die Zschortauer erwiesen sich als unangenehmer, zäher Widersacher, sodass sich die Gäste diesen Sieg schwer erarbeiten mussten.
Die Rolandstädter lagen von Beginn an in Führung und li... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.09.2012
 

Das war ein Klassespiel - Jungs(Autor: SG)

ml.B-Jugend Kreisliga Leipzig

SV Roland Belgern – HSV Mölkau/die Haie 25 : 25 (10:13)

Wow. Was war das für ein Handballspiel in der Belgeraner Stadthalle. Die zahlreichen Zuschauer sahen eine tolle Partie zweier ausgeglichener B-Jugend- Mannschaften. Von Beginn an wurde mit hohem Tempo um jeden Ball gekämpft, die jungen Rolandstädter holten einen 5-Tore-Rückstand auf und hatte... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.09.2012
 

Mit Kantersieg in die neue Saison (Autor: SG)

SV Roland Belgern – SV Turbine Leipzig 38 : 22 (17:11)

Belgerns Nachwuchshandballer sind mit einem Kantersieg in die neue Saison gestartet. Mit einem ungeheuren Tempohandball fegten sie die sich tapfer wehrenden Leipziger aus der Halle. Neuzugang T.Richter fügte sich gut ein und ist ein echter Leistungsgewinn für die Rolandstädter.
Von Beginn an legten die jungen Belgeraner los wie die Feu... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.09.2012
 

Mangelnde Chancenverwertung kostete den Sieg(Autor: SG)

SV Roland Belgern – HSG Muldental II 18 : 22 (10:11)

Nach der Pokalpleite gegen Leisnig gab es auch zum Punktspielauftakt eine Niederlage für die Rolandstädter Handballer. Dabei war diese völlig unnötig, denn im Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften verhinderte die mangelhafte Chancenverwertung einen möglichen Punktgewinn für die Gastgeber.
Die Belgeraner starteten furios ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 17.09.2012
 

Die Niederlage fiel zu hoch aus(Autor: SG)

Kreispokal 1.Runde

SV LEISNIG II – SV ROLAND BELGERN 24:17 (11:7)

Im Hinspiel der 1.Runde des Kreispokals mussten die Rolandstädter eine am Ende zu hoch ausgefallene Niederlage einstecken. Bis zur 52.Minute konnten die ersatzgeschwächt spielenden Belgeraner auf ein gutes Resultat hoffen. Doch beim Stande von 18:15 vergaben sie einen Siebenmeter und wurden danach mehrfach ausgekontert.
De... (weiterlesen)


Spielbericht vom 22.04.2012
 

Diese Niederlage war nicht eingeplant(Autor: SG)

ml.B-Jgd. SV Roland Belgern – TSV 1886 Markkleeberg 23:25 (15:13)

Zum Saisonabschluss mussten die Rolandstädter Nachwuchshandballer noch eine nicht erwartete Niederlage einstecken. In einem sehr fairen und freundschaftlichen Spiel verloren sie in der zweiten Halbzeit völlig den Spielfaden und somit kamen die Gäste zu ihrem ersten Sieg in der Meisterrunde.
Belgern begann schnell und druckvol... (weiterlesen)


Spielbericht vom 22.04.2012
 

Torgauer wiederum zu stark(Autor: SG)

ml.B-Jgd. VfB Torgau – SV Roland Belgern 24 : 18 (12:8)

Im Spiel gegen den Krösus der Bezirksklasse mussten die Rolandstädter wieder eine Niederlage einstecken. Wie so oft in den Spielen gegen Torgau zeigten die jungen Belgeraner zu viel Respekt und konnten nur phasenweise mithalten.
Die ersten 25 Minuten waren sehr spannend und unterhaltsam. Die Torgauer lagen meist vorn und die Gäste ver... (weiterlesen)


Spielbericht vom 15.04.2012
 

Das waren 13 Tore zu wenig(Autor: SG)

Männer VfB Torgau II - SV Roland Belgern 18:25 (11:12)

Im letzten Punktspiel gab es den erwarteten Pflichtsieg. Dieser musste sehr schwer erkämpft werden und das Ziel, eventuell doch noch Meister zu werden, wurde klar verfehlt. Zum Saisonfinale waren bis auf den verletzten Stammtorwart, C.Weinert, alle Spieler anwesend. Leider konnten die Belgeraner nicht an die Lockerheit und Sicherheit der Herb... (weiterlesen)


Spielbericht vom 01.04.2012
 

Den Spieß umgedreht(Autor: SG)

ml.B-Jgd. SV Roland Belgern – TSG 1861 Taucha 26:25 (12:12)


In einem sehr spannenden und gutklassigen Jugendspiel konnten die Belgeraner dieses Mal den Spieß umdrehen. In Belgern lagen die Tauchaer fast die gesamte Spielzeit in Führung, während die Hausherren mit großem Kampfgeist die Partie in den letzten Minuten zu ihren Gunsten siegreich gestalteten.
Von Beginn an entwickelte... (weiterlesen)


Spielbericht vom 01.04.2012
 

Minimalchance gewahrt(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – LRC Mittelsachsen III 27:18 (11:8)

Belgerns Handballmänner wahren mit diesem Sieg die Minimalchance auf die Meisterschaft. Der klare Erfolg musste aber sehr schwer erkämpft werden, denn es fehlt momentan einfach die nötige Lockerheit im Belgeraner Spiel. Da Tormann C.Weinert verletzt fehlte, musste Oldie B.Große wieder ran und zeigte mehrfach, dass er nic... (weiterlesen)


Spielbericht vom 27.03.2012
 

Das wars wohl mit der Meisterschaft?(Autor: SG )

Männer SV Leisnig II - SV Roland Belgern 25:19 (12:6)

Für die Rolandstädter Männer ist der Traum von der Meisterschaft nach dieser unerwarteten Niederlage wohl ausgeträumt. Zwar bestehen noch theoretische Chancen, aber dazu müssen die beiden restlichen Spiele gewonnen und dazu 29 Tore gegenüber Tabellenführer Döbeln IV aufgeholt werden. Dies scheint bei der momen... (weiterlesen)


Spielbericht vom 27.03.2012
 

Diese Niederlage musste nicht sein(Autor: SG)

ml.B-Jgd. TSG 1861 Taucha – SV Roland Belgern 27:25 (11:10)


In einem Spiel auf Augenhöhe musste der Belgeraner Handballnachwuchs eine knappe Niederlage einstecken. Nach dem Spielverlauf war diese völlig unnötig, den Sieg verschenkten sie in den letzten 5 Minuten der Partie.
Von Beginn an entwickelte sich ein kampfbetontes, spannendes Spiel. Beide Mannschaften spielten sehr druckvoll, di... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.03.2012
 

Revanche gelungen(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – HSG Muldental II 27:24 (14:14)

Belgerns Handballmänner revanchierten sich im Punktspiel für die deftige Pokalniederlage und holten zwei ganz wichtige Punkte für die Meisterschaft. Die Muldentaler wollten unbedingt den Sieg wiederholen, was man am Gästeaufgebot erkennen konnte. Doch dieses Mal präsentierten sich die Hausherren von Beginn an kämpferi... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.03.2012
 

Super Auswärtssieg nach starker Leistung(Autor: SG)

ml.B-Jgd. TSG Markkleeberg – SV Roland Belgern 22:30 (10:15)

Belgerns Nachwuchshandballer fuhren in der Meisterschaftsrunde einen klaren Auswärtssieg ein. Mit einer tollen Leistung, vor allem in der zweiten Halbzeit, demonstrierten sie ihr gewachsenes Selbstbewusstsein.
In der Anfangsphase tasteten sich beide Mannschaften zunächst erst einmal ab, bis zur 12.Minute lagen die Gastgeber stets mit ei... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.03.2012
 

Die Niederlage fiel zu hoch aus(Autor: SG )

ml.B-Jgd. SV Roland Belgern – VfB Torgau 12 : 20 (6:13)

Auch im dritten Meisterschaftsspiel der beiden Kreisrivalen in dieser Saison wurden die Torgauer ihrer Favoritenrolle gerecht. Aber dieses Mal mussten sie sich mächtig strecken und kämpfen, um die Rolandstädter in Schach zu halten. So klar, wie es das Ergebnis ausdrückt, war das Spiel nicht und es zeigt, dass sich die jungen Belgeran... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.03.2012
 

Hui - war das eine Klatsche(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – HSG Muldental II 22:35 (9:17)

Was war das denn? Nach einer vollkommen desolaten Leistung schieden die Rolandstädter sang – und klanglos aus dem Pokal aus. Kein Spieler erreichte in dieser Partie seine Normalform,die Muldentaler führten die Gastgeber regelrecht vor.
Von Beginn an war der Wurm drin im Belgeraner Spiel. Weder in der Abwehr (sonst bester Mannschaftste... (weiterlesen)


Spielbericht vom 27.02.2012
 

Wir haben uns wacker geschlagen (Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern - HSG Neudorf/Döbeln IV 23:23 (14:11)

Unentschieden endete das Spitzenspiel in der Belgeraner Stadthalle am Sonntagmittag. In einem Spiel auf Augenhöhe lieferten sich beide Mannschaften einen harten Kampf und die Hausherren vom SV Roland hatten es eigentlich in der Hand, endlich mal wieder gegen die Neudorfer zu gewinnen. Trotz voller Kapelle und vielen Zuschauern rei... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.02.2012
 

Eine Superleistung bringt überzeugenden Sieg(Autor: SG)

Männer HSG Neudorf/Döbeln III – SV Roland Belgern 24:27 (9:12)

Hellwach präsentierten sich am frühen Sonntagmorgen die Belgeraner Handballer in Döbeln. Mit einer herausragenden Defensivleistung holten sie im Kampf um die Meisterschaft zwei ganz wichtige Punkte. Dabei zeigten sie ihre beste Saisonleistung und hatten den Gegner von Beginn an im Griff.
Die Voraussetzungen waren al... (weiterlesen)


Spielbericht vom 24.01.2012
 

Ein ganz wichtiger Sieg nach toller Aufholjagd(Autor: SG)

ml.B-Jgd. TSG 1861 Taucha – SV Roland Belgern 32:33 (18:14)

Belgerns Nachwuchshandballer haben im entscheidenden Spiel die Nerven behalten und sich mit dem Sieg in Taucha für die Meisterschaftsrunde qualifiziert. Dabei waren die Voraussetzungen denkbar ungünstig, denn mit O.Tondok und P.Symonienko fehlten ganz wichtige Spieler. Doch die anderen sprangen in die Bresche, vor allem E.Kunze und L.Bunde... (weiterlesen)


Spielbericht vom 22.01.2012
 

Das war knapp(Autor: SG)

Männer VfLWaldheim III – SV Roland Belgern 24:25 (10:9)

Belgerns Männer sind mit einem blauen Auge davongekommen. Im ersten Spiel des neuen Jahres konnten sie dank einer Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit noch die zwei Punkte aus Waldheim entführen. Die lange Spielpause hinterließ deutliche Spuren, zudem fehlten mit Schnelle, Klengler und Lindemann einige Spieler.
Bis zur 15.... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.01.2012
 

Sieg nach Leistungsteigerung in der 2.Halbzeit(Autor: SG )

ml.B-Jgd. SG Germania Zwenkau – SV Roland Belgern 21:30 (13:14)

Im ersten Punktspiel des neuen Jahres holten die Nachwuchshandballer des SV Roland einen wertvollen und am Ende sicheren Sieg. Dieser Erfolg war aber ein ganz schweres Stück Arbeit und dank der Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt verdient. Damit bleibt die Chance auf einen der ersten vier Plätze erhalten.
Die Rolandstä... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.12.2011
 

Belgern auch im Pokal die bessere Mannschaft(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – VfB Torgau II 25:19 (14:8)

Auch im zweiten Aufeinandertreffen zwischen den Kreismannschaften gab es einen klaren Erfolg für die Gastgeber aus der Rolandstadt. Der Sieg war zwar nicht so deutlich wie in der Vorwoche, aber jederzeit verdient. Die Hausherren ließen von Beginn an keinen Zweifel aufkommen, wer als Sieger vom Hallenparkett gehen sollte und bestimmten die P... (weiterlesen)


Spielbericht vom 18.12.2011
 

Überzeugender und klarer Sieg(Autor: SG)

ml.B-Jgd. SV Roland Belgern – HBL Miltitz 2011

Im letzten Heimspiel der Vorrunde fuhren die Belgeraner Jungen einen klaren Heimsieg ein. Gegen einen sichtlich überforderten Gegner spielten sie vor allem in der zweiten Halbzeit sehr druckvoll und Trainer F.Tondok konnte allen Spielern lange Einsatzzeiten gewähren. Dies nutzten die Jungen, sodass sich alle Feldspieler in die Torschützenliste eintra... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.12.2011
 

Tabellenführung mit diesem Sieg erobert(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – VfB Torgau II 30:17 (12:6)

Die Belgeraner Männer wurden ihrer Favoritenrolle im Kreisderby voll gerecht und eroberten sich mit dem klaren Sieg die Tabellenführung in der Kreisklasse. Als Halbzeitmeister gehen sie daher 2012 in die Rückrunde und wollen diesen Platz möglichst bis zum Ende nicht wieder abgeben. Gleichzeitig war die Partie wie immer, wenn beide K... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.12.2011
 

Spitzenreiter ließ sich nicht überraschen(Autor: SG)

ml.B-Jgd. SV Roland Belgern – VfB Torgau 14:27 (8:9)

Belgerns Nachwuchs wehrte sich eine Halbzeit lang tapfer und musste am Ende trotzdem eine klare Niederlage einstecken. Der haushohe Favorit aus Torgau brauchte fast 40 Minuten, um sich entscheidend abzusetzen.
Die Partie verlief zunächst bis zum 2:2 (8.min) ausgeglichen. Danach nutzten die Torgauer ihre Vorteile und setzten sich bis zur 19.Minute ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.12.2011
 

Glanzloser Sieg(Autor: SG)

Männer LRC Mittelsachsen III – SV Roland Belgern 23:31 (12:14)

Es war ein schwer erkämpfter Sieg, welchen die Belgeraner in Oschatz einfuhren. Aber nicht, weil der Gegner so stark spielte, eher, weil man sich selbst das Leben mehr als schwer machte. Bis zur 40.Minute (15:15) konnten die Oschatzer mithalten, dann machten die Gäste aus der Rolandstadt mit einem 6:0 Lauf alles klar.
Die Partie... (weiterlesen)


Spielbericht vom 01.12.2011
 

Die Niederlage musste nicht sein(Autor: SG)

ml.B-Jgd. SV Lok Leipzig-Mitte – SV Roland Belgern 30:23 (14:13)

Belgerns Nachwuchsmannschaft musste wieder eine unglückliche Niederlage einstecken. Gegen den Tabellennachbarn aus Leipzig merkte man das Fehlen von L.Bunde ganz deutlich. Dennoch war die Chance zum Erfolg mehrfach gegeben.
Die Rolandstädter begannen konzentriert und druckvoll – führten nach 7 Minuten mit 4:1 Toren. Dann riss d... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.11.2011
 

Die Sensation war möglich(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern - SV Turbine Leipzig 18:21 (8:16)

Tags darauf empfingen die Rolandstädter zu Hause in der 2.Runde des Bezirkspokals den Bezirksligavertreter von Turbine Leipzig. Nach einer großen kämpferischen Leistung verloren sie knapp und schieden damit aus.
Im ersten Spielabschnitt bekamen die Rolandstädter eine Lehrstunde in Sachen schnelles Umkehrspiel. Zwar fehlt... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.11.2011
 

Trotz schwachem Spiel gab es den Sieg(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – SG Leisnig II 24:21 (11:11)

Es war ein Arbeitssieg, welcher durch eine Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit erkämpft wurde. Belgern musste mit voller Kapelle ( nur Lindemann und Funke fehlten)- lange einem Rückstand gegen frech aufspielende Leisniger hinterherlaufen, welcher nach 17 Minuten 5:9 betrug.
Die erste Halbzeit sollte möglichst aus dem Ged&a... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.11.2011
 

Die Niederlage musste nicht sein(Autor: SG)

ml.B-Jgd. SV Roland Belgern – TSV 1886 Markkleeberg 22:29 (12:15)

Einen Tag nach dem Sieg gegen Zschortau hatten die Belgeraner die Markkleeberger zum Spitzenspiel zu Gast. Hier mussten die Gastgeber nach einer intensiv geführten Partie die Überlegenheit der Randleipziger anerkennen und bekamen bei der 22:29 - Niederlage ihre Grenzen aufgezeigt. Nur L.Bunde (11 Tore) und mit Abstrichen beide Torh&uum... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.11.2011
 

Sieg ohne zu überzeugen(Autor: SG)

ml.B-Jgd. SV Roland Belgern – SG Zschortau 24:20 (11:8)

Belgerns Nachwuchsteam fuhr gegen Zschortau einen sicheren Sieg nach Hause. Nur beim 0:1 lagen die Rolandstädter zurück, übernahmen nach dem 1:1 - Ausgleich die Initiative und setzten sich auf 5:1 (10.min) ab. Von da an spulten sie locker ihr Pensum herunter, ohne jedoch vollends zu überzeugen. Nach 20 Minuten stand es 9:3, danach le... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.11.2011
 

Den Spitzenreiter bezwungen(Autor: SG)

Männer HSG Muldental II – SV Roland Belgern 18:19 (6:10)

Belgerns Männer bezwangen nach einem sehr wechselvollen Spielverlauf den Spitzenreiter der Kreisklasse und brachten ihm die erste Niederlage bei.
Die Rolandstädter konnten mit fast voller Kapelle (Richter, Lindemann, Zimmermann fehlten) antreten und hatten in den Schlussminuten die besseren Nerven.
Die Partie begann überaus z... (weiterlesen)


Spielbericht vom 06.11.2011
 

Tolles Spitzenspiel (Autor: SG)

ml.B-Jgd. SV Roland Belgern – TSG 1861 Taucha 27:28 (11:13)

Dieses Spiel war nichts für schwache Nerven. In der sehr fairen und freundschaftlichen Partie ging es spannend und abwechslungsreich zur Sache. Dabei hatten die Gäste aus Taucha das bessere Ende für sich und gewannen knapp mit 28:27 Toren. Belgerns Jungen zeigten großen Kampfgeist, machten aber zu viele leichte Fehler, welche entsc... (weiterlesen)


Spielbericht vom 02.11.2011
 

Sieg im Spitzenspiel(Autor: SG)

ml.B.Jgd. TSG Markkleeberg – SV Roland Belgern 16:17 (8:8)

Im Spitzenspiel (2.gegen 3.) fuhren die Belgeraner Jungen einen knappen Sieg ein. Nach einem sehr wechselvollen Spielverlauf hatten sie das bessere Ende für sich und stehen nun auf dem 2.Tabellenplatz. Trainer F.Tondok lobte besonders die mannschaftliche Geschlossenheit und den großen Kampfgeist, mit welchem dieser Erfolg erreicht wurde. Ma... (weiterlesen)


Spielbericht vom 31.10.2011
 

Am Ende fehlte die Kraft für den möglichen SIeg(Autor: SG)

Männer HSG Neudorf/Döbeln IV – SV Roland Belgern 26:23 (9:14)

Schade, es sollte wieder nicht sein. Die Belgeraner konnten den großen Favoriten trotz engagiertem Kampf nicht bezwingen. Bis zur 45.Minute lagen sie in Führung – teilweise deutlich – aber am Ende fehlte die Kraft. Die personelle Situation – nur 7 Feldspieler standen zur Verfügung – verhinderte den möglichen Erfolg. So... (weiterlesen)


Spielbericht vom 31.10.2011
 

Geschlossene Mannschaftsleistung brachte den Sieg(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – HSG Neudorf/Döbeln III 24:19 (12:8)

Belgerns Männer haben ihr zweites Punktspiel gegen den bis dahin ungeschlagenen Spitzenreiter souverän gewonnen. Vor allem die Art und Weise, wie dieser Sieg zustande kam, lässt hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.
Das Spiel begann mit einer Schweigeminute zu Ehren des verstorbenen Kapitäns F.Haase.
Beim fol... (weiterlesen)


Spielbericht vom 31.10.2011
 

Nachwuchs wieder in der Erfolgsspur(Autor: SG)

ml.B-Jgd. SV Roland Belgern – SG Germania Zwenkau 33:24 (17:11)

Belgerns Nachwuchs zeigte sich von der Niederlage gegen Torgau gut erholt und kam zu einem ungefährdeten Erfolg. Die Zwenkauer hatten nicht den Hauch einer Chance, die jungen Rolandstädter bestimmten eindeutig das Spielgeschehen. Das vermeintliche Handicap, dass beide Torhüter im Urlaub waren, wurde durch den Einsatz von L.Bunde so... (weiterlesen)


Spielbericht vom 03.10.2011
 

Niederlage im Spitzenspiel(Autor: SG)

ml.B-Jgd. VfB Torgau – SV Roland Belgern 26:12 (11:6)

Im Spitzenspiel der Bezirksklasse zwischen den beiden Kreismannschaften mussten die Rolandstädter die Überlegenheit der Kreisstädter anerkennen und eine klare Niederlage einstecken. Wie in den vergangenen Spielzeiten bekamen sie dabei ihre Leistungsgrenze aufgezeigt. Die Torgauer erwiesen sich als klar bessere Mannschaft, sowohl im spielerisc... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.09.2011
 

Belgerns Nachwuchs auch im 3.Spiel erfolgreich(Autor: SG)

ml.B-Jgd. HBL Miltitz 2011 – SV Roland Belgern 14 : 31 (7:15)

Die Nachwuchshandballer des SV Roland haben einen sehr guten Lauf. Auch im 3.Spiel gab es einen klaren Sieg – allerdings gegen einen völlig überforderten Gegner.
Von Beginn an bestimmten die Gäste das Spielgeschehen und ließen keinen Zweifel an ihrem Siegeswillen aufkommen. Zwar blieben die Hausherren bis zur 10.Minute au... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.09.2011
 

TOLLER AUFTAKTSIEG FÜR BELGERNS NACHWUCHS(Autor: SG)

ml-B-Jgd. SG ZSCHORTAU – SV ROLAND BELGERN 20:26 (9:16)

Belgerns Handballnachwuchs startete mit einem überlegen herausgespielten Auswärtssieg in die neue Saison. Man überzeugte dabei mit einer mannschaftlichen Gesamtleistung, fast alle Spieler konnten sich als Torschützen auszeichen.
Die ersten 10 Minuten tasteten sich beide Teams ab und der Gastgeber legte meist ein Tor vor. Nach dem ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.09.2011
 

Klasse Leistung zum Saisonauftakt(Autor: SG)

Männer SV ROLAND BELGERN – VfLWALDHEIM III 45 :20 (19:9)

Einen Kantersieg fuhren Belgerns Männer gegen eine völlig überforderte Waldheimer Mannschaft ein. Zwar konnte man mit dem 45:20 die bisherige Rekordmarke vom 07.02.87 – Belgern gegen Vorwärts Eilenburg 46:18 – nicht knacken, aber ein Ausrufezeichen und eine Ansage an die Konkurrenz war es allemal.
Von Anpfiff bis zum Abpf... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.09.2011
 

Wie im Rausch gespielt(Autor: SG)

ml.B-Jgd. SV ROLAND BELGERN – SV LOK LPZ.-MITTE 31:25 (13:8)

Mit einer ganz starken Leistung bezwangen die Belgeraner Jungen die körperlich überlegenen Leipziger. Von Beginn an gingen sie in Führung und gaben diese nicht ein einziges Mal ab. Dabei spielten sie sich teilweise in einen Rausch und ließen den Gästen kaum Entfaltungsmöglichkeiten.
Die Rolandstädter hatten vo... (weiterlesen)


Spielbericht vom 06.06.2011
 

Die hohe Niederlage war nicht notwendig(Autor: SG)

ml. C-Jgd. SV Roland Belgern – Bornaer HV 09 16:30 (9:13)

Belgerns Nachwuchs musste im letzten Heimspiel noch einmal eine klare Niederlage einstecken. Dies sah nach der 1.Halbzeit noch nicht so aus, aber im zweiten Spielabschnitt lief nicht mehr viel zusammen.
Die Gäste aus Borna erwischten den besseren Start und führten nach 5 Minuten mit 4:0 Toren. Mit einem Siebenmetertor durch L.Kühne... (weiterlesen)


Spielbericht vom 06.06.2011
 

Mit Sieg Saison beendet(Autor: SG)

Männer SG Lok Wurzen II - SV Roland Belgern 23:25 (9:13)

Belgerns Männer holten im letzten Pflichtspiel der Saison noch einen ungefährdeten Sieg. Das Ergebnis zeigt nicht den wahren Spielverlauf, die Rolandstädter hätten eigentlich klarer gewinnen müssen. Die Partie spiegelt den gesamten Saisonverlauf der Belgeraner wider. Es gab Phasen, wo der Gegner fast an die Wand ges... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.04.2011
 

Wieder kein Sieg in Döbeln(Autor: SG)

Männer HSG Neudorf/Döbeln IV – SV Roland Belgern 26:16 (12:8)

Den Neudorfern wurde vor Spielbeginn durch H.Lodd ein Pokal zur Meisterschaft überreicht. Danach machten sie mit einem locker und leicht herausgespielten 26:16 Erfolg auch die Pokalmeisterschaft perfekt und bekamen nach dem Spiel auch diesen Pokal überreicht. Das wollten die Belgeraner eigentlich verhindern, doch sie waren an di... (weiterlesen)


Spielbericht vom 25.04.2011
 

Nichts zu holen gegen die Oschatzer(Autor: SG)

ml.C-Jgd. SV Roland Belgern – LRC Mittelsachsen 19:30 (8:12)

Belgerns Nachwuchs musste im Kreisderby die erwartete Niederlage einstecken. Zwar präsentierten sich die Oschatzer anders, als man es von einem Spitzenreiter erwarten kann, doch ihre individuellen Stärken nutzten sie dennoch entschlossen. Die Rolandstädter Jungen zeigten wieder einmal zu viel Respekt vor dem Gegner, konnten nur in den... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.04.2011
 

Da war mehr drin(Autor: SG)

ml.C-Jgd. Bornaer HV 09 – SV Roland Belgern 30:24 (14:13)

Im letzten Auswärtsspiel der Saison mussten die Rolandstädter Nachwuchshandballer eine vermeidbare Niederlage einstecken. Die Gastgeber aus Borna kamen am Ende zu einem glücklichen Sieg, obwohl die Jungen vom SV Roland die Partie lange offen gestalteten.
Von Anfang an entwickelte sich ein spannendes Spiel mit sehr knappen Spielst&aum... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.04.2011
 

Schwer erkämpfter Sieg(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – SG Lok Wurzen II 31:27 (15:15)

Zu einem sehr schwer erkämpften Heimsieg kamen die Rolandstädter am Sonnabend. Obwohl in Bestbesetzung antretend, konnten sie nicht an die Leistungen der letzten Spiele anknüpfen und waren am Ende froh, überhaupt gewonnen zu haben. Vor allem in der Abwehr offenbarten die Belgeraner ungeahnte Schwächen und Lücken, sod... (weiterlesen)


Spielbericht vom 28.03.2011
 

Keine Chance im Derby(Autor: SG)

ml.C-Jgd. SV Roland Belgern – VfB Torgau 16:24 (10:15)

Auch im Rückspiel gab es für die jungen Belgeraner gegen die Kreisstädter nichts zu gewinnen. Zu groß war die technische und spielerische Überlegenheit der Torgauer, wobei die Gastgeber dennoch nicht enttäuschten.
Von Beginn an lagen die Gäste aus Torgau in Führung. Mit druckvollen und schnellen Angriffen fa... (weiterlesen)


Spielbericht vom 28.03.2011
 

Ergebnis entspricht nicht dem Spielverlauf(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – LRC Mittelsachsen III 31:37 (15:18)

Belgerns Männer mussten im Rückspiel gegen die Oschatzer eine Niederlage einstecken. Diese fiel am Ende deutlicher aus, als es dem Spielverlauf entsprach. Die zahlreichen Zuschauer sahen eine spannende, kampfbetonte Partie, mit welcher die Schiedsrichter teilweise überfordert waren. Zudem hatten die Gäste ihre Mannschaft ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 24.03.2011
 

Knappe Niederlage(Autor: SG)

ml.C-Jgd. HSV Mölkau – die Haie - SV Roland Belgern 27:26 (13:12)

Die Nachwuchsmannschaft des SV Roland kassierte am vergangenen Samstag eine unnötige und vermeidbare Niederlage. Am Ende einer sehr abwechslungsreichen Partie hatten die Gastgeber aus Mölkau etwas mehr Glück und brachten den knappen Sieg unter Dach und Fach.
Von Beginn an entwickelte sich ein spannendes und knappes Spie... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.03.2011
 

Muldentaler ohne Chance(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – HSG Muldental II 28:15 (11:6)

Belgerns Männer knüpften nahtlos an die Leistung der Vorwoche an. Endlich gelang dabei einmal eine überzeugende Heimvorstellung und die Zuschauer spendeten viel Applaus nach dem Schlusspfiff.
Wieder hatten die Belgeraner mit Besetzungsproblemen (Krankheit und Arbeit) zu kämpfen. Torwart H.Jäschke musste somit als Feld... (weiterlesen)


Spielbericht vom 13.03.2011
 

Spitzenreiter war zu stark(Autor: SG)

ml.C-Jgd. SV Roland Belgern – SV Regis Breitingen 27:37 (13:18)

Der Spitzenreiter erwies sich zu stark für die jungen Belgeraner. Die körperlich überlegenen Gäste aus Regis-Breitingen kamen zu einem ungefährdeten klaren Erfolg. Schon etwas unglaublich, wenn man die die Jungen beider Mannschaften vergleicht und alle in derselben Altersklasse sein sollen.
Die Rolandstädter sc... (weiterlesen)


Spielbericht vom 07.03.2011
 

Klasse Leistung in Oschatz(Autor: SG)

LRC MITTELSACHSEN III – SV ROLAND BELGERN 17:28 (8:15)

Mit der besten Saisonleistung kamen die Belgeraner in Oschatz zu einem klaren Erfolg. Obwohl die personellen Voraussetzungen alles andere als günstig waren – nur 7 Feldspieler (Oldie Andreas Haase gab sein Comeback) standen zunächst zur Verfügung – zeigten sie eine fantastische mannschaftliche Gesamtleistung. T.Sehlmann ergänzte die Man... (weiterlesen)


Spielbericht vom 28.02.2011
 

Souveräner Sieg in Waldheim(Autor: SG)

ml.C-Jgd. VfL Waldheim – SV Roland Belgern 19:42 (12:21)

Im Nachholespiel vom Dezember 2010 kamen die Rolandstädter Jungen zu einem ungefährdeten, klaren Sieg. Die Waldheimer hatten nicht den Hauch einer Chance und mussten die Überlegenheit der Gäste anerkennen.
Belgerns Nachwuchs hatte nur in den ersten 5 Minuten ein paar kurze Anlaufschwierigkeiten (1:2), danach zogen die Jungen ihr... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.02.2011
 

ES SOLLTE NICHT SEIN!(Autor: SG)

Männer HSG Neudorf/Döbeln IV – SV Roland Belgern 21:20 (9:10)

Schade! Mit einer starken kämpferischen Leistung hatten die Rolandstädter Handballer es selbst in der Hand, den Meistertitel zu holen. Leider leisteten sie sich im Endeffekt zu viele Fehler und mussten die Quittung – sprich die knappe Niederlage - einstecken. So bleibt am Ende der 2.Platz, worauf die junge Belgeraner Mannschaft... (weiterlesen)


Spielbericht vom 07.02.2011
 

Rückfall in alte Zeiten(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN – HSG NEUDORF/DÖBELN IV 13:18 (5:11)

Das war ein Rückfall in längst vergessen geglaubte Zeiten. Was die Belgeraner ihrem Publikum am vergangenen Samstag - vor allem im Angriff - zumuteten, ist schwer zu beschreiben. Nach den guten Leistungen in den bisherigen Pflichtspielen wähnte sich die Mannschaft weiter, doch gegen Döbeln war kaum etwas davon zu sehen.
Belgern ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 31.01.2011
 

Schade, da war mehr drin! (Autor: SG)

ml.C-Jgd. SV ROLAND BELGERN – BSC NAUNHOF 23:25 (12:13)

Nach einem sehr spannenden und abwechslungsreichen Spiel mussten die Hausherren eine vermeidbare Niederlage einstecken. Die körperlich groß gewachsenen Spieler aus Naunhof hatten am Ende mehr Glück und konnten die Punkte aus Belgern entführen.
Von Beginn an entwickelte sich ein offener Schlagabtausch und die Belgeraner führ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 17.01.2011
 

Toller Auswärtssieg (Autor: SG)

ml.C-Jgd. TSG Schkeuditz – SV Roland Belgern 29:31 (18:17)

Auch Belgerns Nachwuchs kehrte mit einem Sieg vom Auswärtsspiel in Schkeuditz zurück. Wie bei den Männern gelang es den Jungen dabei, einen Halbzeitrückstand in einen Erfolg umzuwandeln.
Beide Mannschaften hatten sich als unmittelbare Tabellennachbarn viel vorgenommen. Den besseren Start erwischten die Rolandstädter mit e... (weiterlesen)


Spielbericht vom 17.01.2011
 

Sieg nach Leistungssteigerung in der 2.Halbzeit(Autor: SG)

MÄNNER HSG Muldental II – SV Roland Belgern 16:17 (10:8)

Belgerns Männer sind erfolgreich ins neue Jahr gestartet. Im ersten Spiel der Pokalrunde kamen sie nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit zu einem schwer erkämpften Sieg. Vor allem Torhüter H.Jäschke war es wieder einmal zu verdanken, dass die Rolandstädter beide Punkte aus Roßwein mitnehmen... (weiterlesen)


Spielbericht vom 29.11.2010
 

Klare Niederlage nach ängstlichem Spiel(Autor: SG)

ml.C-Jgd. VfB Torgau – SV Roland Belgern 27:14 (14:8)

Klare Sache im Derby zwischen den beiden Handball-Nachwuchsteams vom VfB Torgau und dem SV Roland Belgern. Die Gastgeber aus der Kreisstadt dominierten von Beginn an und kamen am Ende zu einem deutlichen 27:14 Erfolg. Immer wieder nutzten sie ihre technischen und individuellen Vorteile, während die Rolandstädter kein Mittel gegen die Aktionen v... (weiterlesen)


Spielbericht vom 21.11.2010
 

Gerechtes Unentschieden(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN – HSG NEUDORF/DÖBELN IV 16:16 (6:9)

Belgerns Männer sorgen für Abwechslung. Innerhalb von nur einer Woche präsentierten sie sich mit unterschiedlichen Gesichtern. Gegen die Favoriten aus Döbeln zeigten sie wieder ihre bessere Seite und hatten den Favoriten am Rand einer Niederlage. Nach einem sehr spannenden und turbulenten Spielverlauf gab es aber ein gerechtes Unent... (weiterlesen)


Spielbericht vom 14.11.2010
 

Tolle Leistung unserer Nachwuchsmannschaft(Autor: SG)

ml.C-Jgd. SV Roland Belgern – HSV Mölkau – die Haie 24:10 (13:7)

Die Jugendmannschaft aus der Rolandstadt fuhr einen überlegenen Sieg ein. Die Haie aus Mölkau erwiesen sich als recht zahnlos und hatten nicht den Hauch einer Chance.
Von Beginn an bestimmten die jungen Belgeraner das Spielgeschehen und führten nach drei Minuten mit 3:0 Toren. Die Gäste aus Mölkau hatten gro&szl... (weiterlesen)


Spielbericht vom 14.11.2010
 

Erste Saisonniederlage nach katastrophaler Leistung(Autor: SG)

Männer SV Roland Belgern – SG Lok Wurzen II 24:25 (15:11)

Was war das denn, SV Roland? Nach einer völlig indiskutablen Leistung in der zweiten Halbzeit verloren die Belgeraner ein sicher geglaubtes Spiel und bezogen die erste Saisonniederlage – völlig unnötig. Die Wurzener, welcher mit nur 6 Feldspielern angetreten waren, konnten ihr Glück selbst kaum fassen und gewannen durch ein Tor ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 08.11.2010
 

Schade – ein Sieg war möglich!(Autor: SG)

ml.C-Jgd. SV Regis- Breitingen – SV Roland Belgern 30:24 (17:11)

Hier war bedeutend mehr zu holen für den Belgeraner Nachwuchs, obwohl man mit einer starken kämpferischen Leistung und Einstellung dem Favoriten aus Regis lange Zeit Paroli bot.
Bis zur 15.Minute sahen die Zuschauer ein ausgeglichenes, spannendes Spiel. Keiner Mannschaft gelang es, sich entscheidend abzusetzen. Leider schlichen ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 07.11.2010
 

Geschlossene Mannschaftsleistung brachte den Sieg(Autor: SG)

HSG MULDENTAL II – SV ROLAND BELGERN 18:23 (11:13)

Belgerns Männer bleiben weiter in der Erfolgsspur. Auch beim schweren Auswärtsspiel in Roßwein fuhren sie mit einer starken mannschaftlichen Gesamtleistung den Sieg ein. Die Muldentaler hatten sich mit einigen Spielern aus ihrer 1.Vertretung verstärkt, während Belgern etliche Spieler ersetzen musste.
Die zahlreichen und sehr la... (weiterlesen)


Spielbericht vom 31.10.2010
 

Starke Torhüterleistung beim Sieg gegen Mittelsachsen(Autor: SG)

SV ROLAND BELGERN – LRC MITTELSACHSEN III 23:20 (11:8)

Belgerns Männer sind in der Kreisklasse weiter auf der Erfolgsspur, obwohl mit Jäschke, Weimann, Müller, Blochwitz einige Spieler fehlten. Mit dem Sieg gegen den LRC bleiben sie weiterhin ungeschlagen und erobern die Tabellenspitze mit 7:1 Punkten vor Neudorf/Döbeln IV (bezwang Wurzen mit 32:15), welche 6:0 Punkte aufweisen. Die Rolands... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.09.2010
 

Sieg beim Auswärtsspiel(Autor: SG)

ml.C-Jgd. BSC Victoria Naunhof – SV Roland Belgern 19:22 (7:12)

Belgerns Nachwuchshandballer fuhren den zweiten Sieg hintereinander ein. Beim Auswärtsspiel zeigten die Jungen eine tolle spielerische und kämpferische Leistung und demonstrierten von Beginn an, dass sie dieses Spiel gewinnen wollten.
Nach einer kurzen Phase des Abtastens kamen zunächst die Gastgeber besser in die Partie. Mit 3... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.09.2010
 

Ein klarer Sieg nach tollem Spiel(Autor: SG)

SG LOK WURZEN II – SV ROLAND BELGERN 19:32 (8:15)

Mit einer starken mannschaftlichen Gesamtleistung kamen die Rolandstädter zu einem deutlichen Auswärtserfolg. Die Gastgeber aus Wurzen konnten nur in der Anfangsphase der Partie mithalten, wurden dann regelrecht auseinandergenommen. Die Belgeraner brauchten bis zur 15.Minute, um ins Spiel zu kommen, ließen sich dann aber nicht mehr von der Sieg... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.09.2010
 

Toller Sieg nach großem Kampf(Autor: SG)

ml. C-Jgd. SV ROLAND BELGERN – TSG SCHKEUDITZ 25:23 (10:10)

Großartig! Die Nachwuchsmannschaft der Rolandstädter konnte nach einem dramatischen Spielverlauf und großem Kampf dieses Kreisderby für sich entscheiden. Damit feierte und bejubelte sie den 1.Saisonsieg. Garant für diesen Erfolg waren die Leistungssteigerung im zweiten Spielabschnitt und die starken Leistungen von P.Symonien... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.09.2010
 

Männer bleiben in der Erfolgsspur(Autor: SG)

Männer SV ROLAND BELGERN – HSG MULDENTAL II 16:12 (9:6)

Belgerns Männer bleiben weiterhin in der Erfolgsspur. Auch im ersten Heimspiel der Saison konnten sie einen am Ende sicheren 16:12 Sieg bejubeln. Dabei hätte der Erfolg klarer ausfallen können, ja müssen. Doch 50 Fehlwürfe, teils aus besten Positionen, ließen kein besseres Ergebnis zu.
Belgern begann gewohnt druckvo... (weiterlesen)


Spielbericht vom 12.09.2010
 

Unentschieden im Derby(Autor: SG)

LRC MITTELSACHSEN III – SV ROLAND BELGERN 19:19 (11:8)

Ein Wurf, ein Tor für die Ewigkeit: In der 1.Minute schrieb Thomas Haase Geschichte. Der junge Rückraumspieler des SV Roland erzielte das erste Tor in der Kreisklasse Nordsachsen.
Mit dem Nordsachsenderby zwischen dem LRC und dem SV Roland wurde der Start in die neue Kreisklasse Nordsachsen vollzogen. Dabei gab es nach einem wechselvollen un... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.09.2010
 

Erstes Spiel erster Sieg(Autor: Holger und SG)

Belgern gwinnt gegen Rückmarsdorf II in der ersten Runde des Bezirkspokals mit 22:19. Spielbericht erfolgt in Kürze.

SV ROLAND BELGERN – HSG RÜCKMARSDORF II 22:19 (9:7)

Belgerns Handballer sind erfolgreich in die neue Saison gestartet. Mit einem überzeugend herausgespielten Sieg gegen den Bezirksklassevertreter von Rückmarsdorf sind sie weiter im Bezirkspokal vertreten. Dabei... (weiterlesen)


Spielbericht vom 23.05.2010
 

Sieg im Nachholer(Autor: SG)

Männer SV ROLAND BELGERN – SG LOK WURZEN II 20:16 (6:6)

Die Rolandstädter Handballer beendeten ihre Saison mit einem Sieg im Nachholespiel gegen die 2.Vertretung von Wurzen. Nach einem zähen und wechselvollen Spielverlauf hatten sie am Ende die größeren Kraftreserven. Eine Verbesserung in der Tabelle brachte dieser Erfolg aber nicht und so beenden die Rolandstädter die Saison a... (weiterlesen)


Spielbericht vom 26.04.2010
 

Niederlage fiel zu hoch aus(Autor: SG)

ml.C-Jgd SV ROLAND BELGERN – SG LOK WURZEN 18:33 (8:13)

Auch im letzten Pflichtspiel gab es für die Nachwuchsmannschaft des SV Roland nichts zu holen. Dabei spiegelt der Endstand nicht den realen Spielverlauf wider. Obwohl mit L.Bunde ein wichtiger Spieler fehlte, zeigten die jungen Belgeraner trotz allem eine sehr gute kämpferische Leistung. Bei etwas mehr Konzentration im Wurfabschluss bzw. im Ab... (weiterlesen)


Spielbericht vom 20.04.2010
 

Keine Chance in Borna(Autor: SG)

ml.C-Jgd. BORNAER HV 09 – SV ROLAND BELGERN 42:14 (22:8)

Auch im Meisterschaftsspiel hatten die jungen Belgeraner keinen Hauch einer Chance in Borna und verloren wie im Pokalspiel klar und deutlich. Dabei fehlten O.Tondok und J.Köhn, sodass die Alternativen auf der Bank gering waren. Die Bornaer gingen von Beginn an hohes Tempo und gegen ihre offensive Abwehrarbeit fanden die Gäste kein Mittel. Im Ge... (weiterlesen)


Spielbericht vom 11.04.2010
 

UNERWARTER SIEG IM KREISDERBY(Autor: SG)

Männer LRC Mittelsachsen IV – SV Roland Belgern 29 : 30 (14:14)

Belgerns Handballer können also noch gewinnen. In einem packenden Kreisderby behielten sie am Ende die Übersicht und gewannen knapp, aber letzten Endes verdient. Der Kampfgeist, die mannschaftliche Geschlossenheit und eine fast 100%ige Chancenverwertung waren der Garant für diesen nicht erwarteten Erfolg in der Oschatzer Spor... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.03.2010
 

Völlig unnötige Niederlage!(Autor: SG)

ml.C-Jgd. HSG MULDENTAL – SV ROLAND BELGERN 14:13 (4:7)

Schade! Die jungen Belgeraner verpassten durch eine schwächere 2.Halbzeit den möglichen 2.Sieg in Folge. Die Partie entwickelte sich genau umgekehrt zur Vorwoche, nur dass die Hausherren von Roßwein das bessere Ende für sich hatten.
Die Gastgeber erwischten auch den besseren Start, führten schnell mit 2:0 Toren (5.min). Doch... (weiterlesen)


Spielbericht vom 30.03.2010
 

Wieder kein Heimsieg für den SV Roland!(Autor: SG)

Männer SV ROLAND BELGERN – HSG MULDENTAL II 17:22 (12:11)

Belgerns Männer können scheinbar nicht mehr gewinnen. Obwohl deutlich formverbessert gegenüber der Vorwoche gab es im Heimspiel wieder eine Niederlage. Damit hat man in dieser Saison zu Hause noch keinen Punkt geholt!
Und der war dieses Mal durchaus drin.
Die Rolandstädter wollten sich von Beginn an für die schwache... (weiterlesen)


Spielbericht vom 22.03.2010
 

1. SIEG IM BEZIRKSMAßSTAB(Autor: SG)

ml.C-Jgd. SV ROLAND BELGERN – HV MÖLKAU-DIE HAIE 18:15 (7:12)

Fast ein Jahr lang mussten die Nachwuchshandballer des SV Roland auf einen Sieg warten. Damals (08.03.2009) wurde der VfL Waldheim bezwungen und seitdem hatten die jungen Rolandstädter kein Erfolgserlebnis mehr. Umso größer war die Freude nach dem nicht erwarteten Sieg am vergangenen Sonntag. Am Freitagabend hatte Trainer F.Ton... (weiterlesen)


Spielbericht vom 22.03.2010
 

WIEDER NICHTS ZU HOLEN IN DÖBELN(Autor: SG)

Männer HSG NEUDORF/DÖBELN IV – SV ROLAND BELGERN 30:16 (15:8)

Es bleibt dabei. Belgerns Männer sind in dieser Saison nicht wiederzuerkennen. Gegen die starken Döbelner hielt man ganze 5 Minuten die Partie offen, um sich dann fast kampflos zu ergeben. Ursachenforschung zu betreiben ist nicht einfach, denn man sieht den Spielern zunächst den Willen auch an, doch was dann in den 60 Minute... (weiterlesen)


Spielbericht vom 19.03.2010
 

Keine Chance gegen Oschatz(Autor: SG)

ml.C-Jgd. LRC MITTELSACHSEN – SV ROLAND BELGERN 49:18 (24:8)
Auch im zweiten Spiel der Bezirksmeisterschaft gab es für die jungen Belgeraner nichts zu holen. Im Kreisderby gegen die durchweg älteren und größeren Oschatzer hatten sie keine Chance und verloren klar und deutlich.
Von Beginn an demonstrierten die Gastgeber ihre körperliche und spielerische Überlegenheit, während ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 14.03.2010
 

ml.C-Jgd. SV ROLAND BELGERN – TSV 1886 MARKKLEEBERG 17:28 (9:13)(Autor: Steffen Große)

In der männlichen C-Jugend beteiligen sich die Rolandstädter an der Endrunde zur Bezirksmeisterschaft. Leider haben nur 7 Mannschaften gemeldet und durch einige Planungsfehler gibt es eine einfache Punktspielrunde. So haben die Belgeraner jeweils drei Heim- bzw. Auswärtsspiele zu bestreiten.
Den Auftakt gab es vergangenen Samstag als die Hausherren vom SV Roland die Gäste aus Markkleeberg empfinge... (weiterlesen)


Spielbericht vom 28.02.2010
 

Klare Niederlage gegen Waldheim(Autor: Steffen Große)

VfL WALDHEIM III – SV ROLAND BELGERN 26 : 16 (13:6)

Belgerns Handballer haben die lange Spielpause überhaupt nicht gut verkraftet. Im ersten Punktspiel seit dem 14.11.2009 kamen sie in Waldheim total unter die Räder. In keiner Phase des Spiels konnten die Rolandstädter überzeugen, wenngleich ein paar Lichtblicke zu sehen waren. Zwar fehlte bei Belgern mit B.Große, Richter,... (weiterlesen)


Spielbericht vom 04.02.2010
 

Niederlage gegen Neudorf (C-Jugend)(Autor: Steffen Große)

ml.C.Jgd. HSG NEUDORF/DÖBELN – SV ROLAND BELGERN 40:16 (16:5)

Auch dieser letzte Gegner im Bezirkspokal war für die Rolandstädter C-Jugend eine Nummer zu groß. Nicht nur die körperliche Überlegenheit, sondern auch die spielerische Klasse der Neudorfer zeigte sich in dieser Partie deutlich.
Lediglich in den Anfangsminuten konnten die jungen Belgeraner das Spiel offen gestalten (... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.01.2010
 

ml. C-Jgd. SV ROLAND BELGERN – SG LOK WURZEN 20:43 (9:24)(Autor: Steffen Große)

Belgerns Nachwuchsmannschaft hatte auch gegen die durchweg älteren Wurzener keine reelle Chance. Zu groß und deutlich war der körperliche und daraus resultierende Leistungsunterschied zwischen beiden Mannschaften. Dennoch muss man den Mut und den Willen der jungen Rolandstädter bewundern, welche vor allem in der zweiten Halbzeit recht ordentlich dagegen hielten. Immerhin konnten sie 20 Tore erzielen ... (weiterlesen)


Spielbericht vom 16.01.2010
 

Männer SV ROLAND BELGERN – HSG NEUDORF/DÖBELN IV 18:24 (9:12)(Autor: Steffen Große)

Auch Belgerns Männer konnten am Samstag nicht über ihren Schatten springen und schieden nach der neuerlichen Niederlage aus dem Kreispokal aus. Gegen den ewigen Dauerrivalen und hohen Favoriten klappte es wieder nicht mit einem Erfolg, da 10 Minuten Unkonzentriertheiten in der zweiten Halbzeit ausreichten und die Gäste zogen auf und davon.
In der ersten Halbzeit entwickelte sich von Beginn an ein spann... (weiterlesen)



Verwandte Themen: